Rezept Hackbraten mit Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackbraten mit Tomatensauce

Hackbraten mit Tomatensauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12052
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4502 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
1  Rote Paprikaschote
1  Pk. Tomatenpueree (500g)
- - Pfeffer, Salz
- - Tabasco
2  Scheibe Vollkorntoast
1/8 l Milch
500 g Gemischtes Hack
2  Eier
2 El. Senf (mittelscharf)
- - Thymian
75 g Emmentaler (am Stueck)
75 g Parmaschinken (in dicken Scheiben)
50 g Pistazien
2 El. Kapern
6  Scheiben Bacon
Zubereitung des Kochrezept Hackbraten mit Tomatensauce:

Rezept - Hackbraten mit Tomatensauce
4-6 Portionen 1. Paprikaschote putzen, waschen und in feine Wuerfel schneiden. Wuerfel mit Tomatenpueree zugedeckt bei 600 W 10 Minuten garen. Mit Pfeffer, Salz und Tabasco wuerzen und beiseite stellen. 2. Toast mit Milch begiessen und bei 600 W 1 Minute erhitzen. Hack mit Eiern, Senf, Thymian, Pfeffer, Salz, dem eingeweichten Brot und der Milch verkneten. 3. Kaese und Schinken in sehr feine Wuerfel schneiden. Zusammen mit Pistazien und Kapern in den Teig mischen. 1 Tl. Teig in der Mikrowelle bei 600 W 30 Sekunden zum Abschmecken garen, falls noetig, nachwuerzen. Einen Laib formen und mit den Speckscheiben belegen. 4. Den Hackbraten auf eine Platte setzen und bei 600 W 20 Minuten garen. Sauce nochmals bei 600 W erhitzen und dazu servieren. Erfasser: Stichworte: Hauptspeise, Mikrowelle, P5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12507 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Anne-Sophie Pic - die französische StarköchinAnne-Sophie Pic - die französische Starköchin
Der Weg der ersten französischen Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie Pic schien von Geburt an vorgezeichnet zu sein.
Thema 5707 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5541 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |