Rezept Hackbraten mit Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackbraten mit Tomatensauce

Hackbraten mit Tomatensauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12052
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4661 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geranie !
Leicht tonisierend, harmonisierend, vertreibt Mücken. Geranienöl hat, wie das Bergamottöl, einen gleichzeitig beruhigenden und aufmunternden Effekt auf das Nervensystem. Es eignet sich gut für Arbeitsräume. Geranienöl bewirkt eine besonders angenehme Verschmelzung der anderen Düfte. Es lässt sich in fast jeder Mischung verwenden, besonders gut mit Basilikum, Rose und Zitrusölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
1  Rote Paprikaschote
1  Pk. Tomatenpueree (500g)
- - Pfeffer, Salz
- - Tabasco
2  Scheibe Vollkorntoast
1/8 l Milch
500 g Gemischtes Hack
2  Eier
2 El. Senf (mittelscharf)
- - Thymian
75 g Emmentaler (am Stueck)
75 g Parmaschinken (in dicken Scheiben)
50 g Pistazien
2 El. Kapern
6  Scheiben Bacon
Zubereitung des Kochrezept Hackbraten mit Tomatensauce:

Rezept - Hackbraten mit Tomatensauce
4-6 Portionen 1. Paprikaschote putzen, waschen und in feine Wuerfel schneiden. Wuerfel mit Tomatenpueree zugedeckt bei 600 W 10 Minuten garen. Mit Pfeffer, Salz und Tabasco wuerzen und beiseite stellen. 2. Toast mit Milch begiessen und bei 600 W 1 Minute erhitzen. Hack mit Eiern, Senf, Thymian, Pfeffer, Salz, dem eingeweichten Brot und der Milch verkneten. 3. Kaese und Schinken in sehr feine Wuerfel schneiden. Zusammen mit Pistazien und Kapern in den Teig mischen. 1 Tl. Teig in der Mikrowelle bei 600 W 30 Sekunden zum Abschmecken garen, falls noetig, nachwuerzen. Einen Laib formen und mit den Speckscheiben belegen. 4. Den Hackbraten auf eine Platte setzen und bei 600 W 20 Minuten garen. Sauce nochmals bei 600 W erhitzen und dazu servieren. Erfasser: Stichworte: Hauptspeise, Mikrowelle, P5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5325 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Mogelpackung: Weniger drin bei gleichem PreisMogelpackung: Weniger drin bei gleichem Preis
Durch den Grundpreis soll es den Verbrauchern leichter gemacht werden, Preise für gleichartige Produkte zu vergleichen.
Thema 3521 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5908 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |