Rezept Hackbraten mit glacierten Zwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackbraten mit glacierten Zwiebeln

Hackbraten mit glacierten Zwiebeln

Kategorie - Fleisch, Hackfleisch, Zwiebel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25978
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4823 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Rinderhack
500 g Schweinehack
100 g Zwiebeln; fein gehackt
2  Eier
1/2 Tas. feine Semmelbroesel ODER
2 Scheib. Brot; Rinde entfernt und zerbroeselt
1 Tl. Salz
1/2 Tl. frisch gemahlener Pfeffer
2 El. Salbei; frisch gehackt
1 El. Dijon-Senf
1 El. Worcestershiresauce
1/2 Tas. Chilisauce (a. d. Glas); (1)
1/4 Tas. Chilisauce (a. d. Glas); (2)
3 Scheib. durchwachsener Speck
2 El. Erdnussoel
2 gross. Zwiebeln; duenn geschnitten
- - Salz nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Hackbraten mit glacierten Zwiebeln:

Rezept - Hackbraten mit glacierten Zwiebeln
Ein Rezept ergibt 6 bis 8 Portionen. Backofen auf 175 #C vorheizen. Fuer den Hackbraten in einer grossen Schuessel Rinderhack, Schweinehack, Zwiebel, Eier, Semmelbroesel, Salz, Pfeffer, Salbei, Senf, Worcestershiresauce und Chilisauce (1) mischen. Gut vermengen oder kneten, zu einem Laib formen. Auf ein Backblech legen. Die Bratenoberflaeche gleichmaessig mit Chilisauce (2) bestreichen, dann die Speckscheiben darauflegen (fuer einen rauchigen Geschmack). Etwa 1 Stunde backen. In der Zwischenzeit die glacierten Zwiebeln zubereiten. In einem schweren Topf bei mittlerer Hitze das Erdnussoel erhitzen. Zwiebeln dazugeben und 45 Minuten sautieren bzw. bis sie weich und goldbraun sind. Mit Salz wuerzen. Hackbraten aus dem Ofen nehmen und etwa 10 Minuten stehenlassen. Alles Fett abgiessen. Braten auf eine Servierplatte setzen. In Scheiben aufschneiden und mit den glacierten Zwiebeln oder zwischen Weissbrotscheiben servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4456 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5436 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4394 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |