Rezept Hackbraten auf Kartoffelgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackbraten auf Kartoffelgratin

Hackbraten auf Kartoffelgratin

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2453
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5922 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g gemischtes Hackfleisch
1  altbackenes Brötchen
1 Bd. Petersilie
1  Ei
- - Satz
- - Pfeffer
- - Muskat
1/2 Tl. Senf
200 g Goudakäse
1 Tl. Kräuter der Provence
1 kg Kartoffeln
1/8 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Hackbraten auf Kartoffelgratin:

Rezept - Hackbraten auf Kartoffelgratin
Brötchen in Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken. Gewaschene Petersilie hacken. Hackfleisch in eine Rührschüssel geben, Ei, Brötchen, Petersilie und Gewürze zufügen und alles mit dem Handrührgerät verkneten. Den Hackteig pikant abschmecken. Käse in dicke Streifen schneiden. Den Fleischteig zu einem flachen länglichen Laib formen, In die Mitte den Käse legen, mit dem Fleischteig umschließen. In eine gefettete, längliche Auflaufform setzen. Mit den Kräutern der Provence bestreuen. Geschälte Kartoffeln mit dem Schnitzelwerk in dünne Scheiben schneiden, in einem Sieb unter fließend kaltem Wasser abspülen, ziegelförmig um den Hackbraten herumlegen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen, mit Sahne begießen. Im Backofen garen. Schaltung: 190 - 210°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 60 Minuten Dazu schmeckt ein gemischter Salat. 183 g Eiweiß, 171 g Fett, 226 g Kohlenhydrate, 13776 kJ, 3288 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7567 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Die Mexikanische Küche, bunt und feurigDie Mexikanische Küche, bunt und feurig
Chili con Carne, Tacos oder Tortillas in allerlei Variationen – und was hat die mexikanische Küche wohl sonst noch zu bieten? Eine ganze Menge, denn dass Mexiko ein Schmelztiegel der verschiedensten Kulturen ist, zeigt sich auch in der Landesküche.
Thema 7676 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Joghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und MineralstoffeJoghurt - Gesund durch den Tag mit Kalzium, Vitamine und Mineralstoffe
Die einen trinken ihn flüssig aus winzigen Fläschchen, die anderen rühren ihn in ihr Salatdressing, mischen ihn unter das Müsli oder essen ihn fertig angerührt auf Fruchtmousse – die Rede ist vom Joghurt, dem gesündesten aller Milcherzeugnisse.
Thema 28689 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |