Rezept Hackbällchen mit Currysoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hackbällchen mit Currysoße

Hackbällchen mit Currysoße

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4044
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4912 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Zwiebeln
3  Knoblauchzehen, evtl. mehr
500 g Rinderhack
2  Eier
1 Tl. Sambal oelek
- - Salz
50 g Mehl
3 El. Öl
- - ca. 8 cm Zitronengras
- - (oder die Schale 1/2 unbeh. Zitrone)
1  Lorbeerblatt
1/2  Zitrone, unbeh., dünn abger. Schale
1  Msp. Muskat (frisch gerieben) , evtl. me
1  Pr. Kreuzkümmel
2 Tl. Kurkuma (Gelbwurz)
3 El. Öl
400 ml Kokosmilch
2 El. Sojasoße, evtl. mehr
1 Tl. Zucker, evtl. mehr
50 g geröstete Erdnüsse (gehackt)
- - Zitronensaft, evtl. etwas
Zubereitung des Kochrezept Hackbällchen mit Currysoße:

Rezept - Hackbällchen mit Currysoße
2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen fein würfeln. Mit Hack, Eiern, Sambal oelek und Salz mit dem Handrührgerät zu einem Teig verkneten. Etwa 12 Bällchen formen und im Mehl wälzen. Das Öl in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen. Die Bällchen darin auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliche Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln, Zitronengras in dünne Röllchen schneiden, dann hacken (Zitronenschale in ganz feine Streifen schneiden). Mit zerkrümeltem Lorbeer, Zitronenschale, Muskat, Kreuzkümmel, Kurkuma und 1 EL Öl in einen Mörser geben und zu einer Paste verrühren. Die Paste im restlichen Öl anschwitzen. Unter Rühren Kokosmilch, Sojasoße, Zucker und Erdnüsse dazugeben, Kurz aufkochen. Evtl. mit Zitronensaft abschmecken. Die Hackbällchen in der Soße erhitzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 23948 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18780 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Pfirsich - Obst mit Mineralien und VitaminePfirsich - Obst mit Mineralien und Vitamine
Ihr besonderer Charme ist auch ihr Verhängnis: Die samtige, mit feinsten Härchen besetzte Haut der Pfirsiche verführt zum Fühlen und Streicheln.
Thema 14350 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |