Rezept Gyoza Teigtaschen mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gyoza - Teigtaschen mit

Gyoza - Teigtaschen mit

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22915
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8091 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Köstliche Omelettes !
Omelettes werden zarter, wenn der Teig mit Wasser, oder noch besser mit Selterswasser, statt mit Milch angerührt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
32  Gyoza-Teigblätter
- - Wan-Tan-Teigblätter, rund
200 g Hackfleisch; Rind oder Huhn
1/2  Lauch-Stange
3  Chinakohl-Blätter
1 Scheib. Ingwer; frisch
1  Knoblauchzehe
1 El. Sojasauce
1/2 Tl. Salz
1 Tl. Sesamöl
- - Pfeffer
1/2  Tas. Soyasauce
1/2  Tas. Reisessig
1 Tl. Senf
- - Wasser
Zubereitung des Kochrezept Gyoza - Teigtaschen mit:

Rezept - Gyoza - Teigtaschen mit
Chinakohlblätter kurz blanchieren, fest ausdrücken und kleinschneiden. Lauch putzen, waschen und wie den Chinakohl kleinschneiden. Ingwer und Knoblauch fein reiben. Alle Zutaten (Hack, Lauch, Chinakohl, Salz, Pfeffer, Ingwer, Knoblauch, kleine Menge Soyasauce) zu einem Fleischteig verarbeiten. Mithilfe eines Löffels eine kleine Portion des Fleischteigs auf ein Teigblatt legen. Den Rand des Teigblatts leicht anfeuchten und die Ränder aufeinander drücken (man hat nun einen gefüllten Halbmond). Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gyoza bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten, bis die Unterseite goldbraun ist. Nun eine halbe Tasse Wasser zufügen und in der zugedeckten Pfanne garen lassen, bis das Wasser verdampft ist. Als Dipsauce mischt man die grosse Menge Soyasauce, Reisessig und Senf. Quelle: Keiko Yagi-Beising, Vhs-Kochkurs, Freiburg 1990 Gepostet von: Norbert 'Dr. No' Reuter, der daran teilgenommen hat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 34576 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24820 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Die britische Küche, einfach bis genialDie britische Küche, einfach bis genial
Viele Spottlieder wurden auf die britische Küche gesungen und wolle man behaupten, es träfe nicht zu, würde man sich unglaubwürdig machen. Andererseits besteht die englische Gastronomie nicht nur aus Fish und Chips, sondern hat durchaus mehr zu bieten.
Thema 6548 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |