Rezept Gurkentaler

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gurkentaler

Gurkentaler

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10189
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3430 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2 klein. Gruene Gurken
- - Sahnefestiger
200 g Doppelrahm-Frischkaese
1  Ei; hartgekocht
50 g Schinken, gekocht
1/2  Bd. Dill
2 Tl. Meerrettich
1 Tl. Senf
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gurkentaler:

Rezept - Gurkentaler
Gurken waschen, Enden abschneiden, halbieren und aushoehlen. Innen mit wenig Sahnefestiger bestreuen. Doppelrahm-Frischkaese cremig ruehren. Das Ei und den Schinken wuerfeln, den Dill klein schneiden. Ei, Schinken, Dill, Meerrettich, Senf, Salz und Pfeffer unter den Frischkaese ruehren. Gurken mit der Masse fuellen und kaltstellen. Die Gurken vor dem Servieren in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Dill garnieren. * Quelle: ARD/ZDF - 18.07.94 ** Erfasst: Ulli Fetzer - 2:246/1401.62 Stichworte: Gemuese, Frisch, Gurke, Gefuellt, Kaese, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargelzeit: Spargel schonend zubereitenSpargelzeit: Spargel schonend zubereiten
Nicht jeder weiß wie Spargel richtig zubereitet wird. Wichtige Vitamine und Mineralstoffe können bei unsachgemäßer Lagerung oder Zubereitung vernichtet werden.
Thema 6481 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29461 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57269 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |