Rezept Gurkensalat mit Sonnenblumensprossen und Kresse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gurkensalat mit Sonnenblumensprossen und Kresse

Gurkensalat mit Sonnenblumensprossen und Kresse

Kategorie - Salat, Gurke, Sprossen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26305
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3803 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panierte Schnitzel !
Haben Sie Ihre Schnitzel paniert, dann vergessen Sie nicht, sie vor dem Braten abzuschütteln. Lockere Brösel brennen zu schnell an in der Pfanne und schmecken dann bitter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Salatgurke
30 g Sonnenblumenkerne; ohne Schale
2 El. Kressesamen
1 Tl. Scharfer Senf
2 El. Sahne
1 El. Zitronensaft
1 El. Weisser Balsamessig
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
3 El. Sonnenblumenoel
Zubereitung des Kochrezept Gurkensalat mit Sonnenblumensprossen und Kresse:

Rezept - Gurkensalat mit Sonnenblumensprossen und Kresse
3-5 Tage vor dem Servieren die Sonnenblumenkerne zum Keinem bringen: Dazu die geschaelten Kerne in ein grosses Weckglas geben, die Oeffnung mit einem Mulltuch und einem Gummiring verschliessen. Die Kerne etwa 4 Stunden in lauwarmem Wasser einweichen, dann das Glas umdrehen und das Wasser durch das Mulltuch vollstaendig abfliessen lassen. Jeden Tag 1-2 mal Wasser in das Glas geben, die Kerne gut spuelen und wieder abfliessen lassen. Die Kresse auf feuchtem, zusammengefaltetem Kuechenpapier oder Watte ausstreuen und ca. 4-5 Tage keimen lassen, dabei das Kuechenpapier mehrmals taeglich anfeuchten. Die Salatgurke schaelen und in Scheiben schneiden. Die Sonnenblumensprossen unter fliessend Wasser gut abspuelen und zu den Gurkenscheiben geben. Aus den angegebenen Zutaten eine Salatsauce ruehren und ueber die Gurken und Sprossen geben, gut durchmischen. Den Salat auf Teller geben und mit frisch geschnittener Kresse bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9781 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12741 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14596 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |