Rezept GULASCHSUPPE, UNGARISCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GULASCHSUPPE, UNGARISCH

GULASCHSUPPE, UNGARISCH

Kategorie - Suppe, Rind, Zwiebel, Paprika, Ungarn Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26203
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 24526 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch zubereiten !
Reiben Sie den Fisch mit Essig ein. Die Schuppen lassen sich ohne Schwierigkeiten lösen. Nach dem Säubern beträufeln Sie ihn mit Zitronensaft und salzen ihn erst anschließend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Rindfleisch (f. Gulasch)
- - Salz
2 El. Paprika, rosenscharf
2 El. Schweineschmalz
4 mittl. Zwiebeln
1 El. Tomatenmark
1 1/2 l Fleischbruehe (frisch oder aus Extrakt)
1  Paprikaschote, klein, gruen
1 El. Staerkemehl
1/2  Zitronenschale, abgerieben
1 Prise Kuemmel, gemahlen
2  Knoblauchzehen
- - Micha Eppendorf aus meiner Sammlung
Zubereitung des Kochrezept GULASCHSUPPE, UNGARISCH:

Rezept - GULASCHSUPPE, UNGARISCH
Das Rindfleisch kalt abwaschen und in kleine Wuerfel schneiden (oder fertig beim Fleischer kaufen). In eine Schuessel legen, mit Salz und dem Paprika ueberstreuen und kraeftig wenden, damit das Fleisch rundum gewuerzt ist. Das Schmalz in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln schaelen und in Scheiben schneiden und im Schmalz langsam duensten. Zwischendurch mehrfach umruehren. Wenn die Zwiebeln weich sind, das Tomatenmark hinzugeben und unter Ruehren weiter duensten, bis sich die Zwiebeln und das Tomatenmark verbunden haben. Jetzt das Fleisch hinzufuegen und gut durchruehren. Im geschlossenen Topf bei geringer Hitze 30 Min. schmoren lassen. Dann die kochende Fleischbruehe daruebergiessen. Die gewaschene und entkernte Paprikaschote in feine Streifen schneiden und ebenfalls zugeben. weitere 20 Min. schwach kochen lassen. Wenn das Fleisch gar ist, das Staerkemehl mit etwas Wasser anruehren und die Suppe damit binden. Waehrend die Suppe weiter koechelt, Zitronenschale abreiben und mit dem Kuemmel und den zerdrueckten Knoblauchzehen zu einer Paste verruehren. Diese in die Suppe geben, unterruehren und zuletzt nochmals mit Salz abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käsekuchen - Quark alles andere als KäseKäsekuchen - Quark alles andere als Käse
Es gibt eine Menge Lebensmittel (Käsekuchen) mit einem besseren Image - umgangssprachlich ist Quark zum Synonym für Unfug oder Quatsch geworden.
Thema 9134 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 33045 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6298 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |