Rezept Gulaschsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gulaschsuppe

Gulaschsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3531
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11045 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g schieres Rindfleisch
200 g Zwiebeln
30 g Butter
1 El. edelsüßer Paprika
1 El. Tomatenmark
1 El. Essig
- - Salz
1  Knoblauchzehe
1  Msp. gem. Kümmel
1/2 Tl. Majoran
200 g Kartoffeln.
Zubereitung des Kochrezept Gulaschsuppe:

Rezept - Gulaschsuppe
Zwiebeln fein schneiden, Knoblauchzehe durchpressen. Butter im Topf zerlaufen lassen, Zwiebeln und Knoblauch auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 goldbraun werden lassen. Paprikapulver einstreuen, kurz andünsten, es darf nicht anbrennen. Tomatenmark zufügen, verrühren, mit Essig ablöschen. In Würfel geschnittenes Fleisch zugeben, mit Knoblauch, Kümmel, Majoran und Salz würzen, wenig heißes Wasser angießen, etwas einkochen lassen. Topf schließen, 20 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 schmoren lassen. Geschälte, in gleichmäßige Würfel geschnittene Kartoffeln zugeben, Mit 1 1/2 - 2 l heißem Wasser auffüllen und langsam kochen lassen, bis die Kartoffeln anfangen zu zerfallen; pikant abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4633 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 89049 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14130 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |