Rezept Gulasch vom Kalb auf Kraeuterreisbett

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gulasch vom Kalb auf Kraeuterreisbett

Gulasch vom Kalb auf Kraeuterreisbett

Kategorie - Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12041
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3344 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mandarinen !
Helfen die Wiederstandsfähigkeit aufzubauen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Kalbfleisch ohne Knochen
1 klein. Zwiebel
10 g Butter
2  Knoblauchzehen
1/4 l Huehnerbruehe (instant)
1/4 l Riesling
4 gross. Tomaten
1  Zitrone
1  Spur Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
500 g Champignons
20 g Butter
1  Pk. Reis
1  Bd. Gemischte Kraeuter
Zubereitung des Kochrezept Gulasch vom Kalb auf Kraeuterreisbett:

Rezept - Gulasch vom Kalb auf Kraeuterreisbett
Reis kochen. Kalbfleisch in Wuerfel schneiden, Zwiebel fein wuerfeln, Butter zerlassen, Fleisch und Zwiebel anbraten. Die Knoblauchzehen fein hacken, dazugeben. Das Ganze mit etwas Mehl bestaeuben und leicht braeunen lassen. Mit der Bruehe und dem Weisswein abloeschen und unter Ruehren aufkochen. Die Tomaten ueber Kreuz einschneiden, mit heissem Wasser ueberbruehen und kalt abschrecken. Enthaeuten, entkernen und in Wuerfel schneiden und zu dem Fleisch geben. Mit geschlossenem Deckel 30 Minuten leise koecheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Bruehe angiessen. Champignons in Scheiben schneiden und in Butter anduensten. Dann ebenfalls zum Fleisch geben und weiter 30 Minuten garen. Die Kraeuter fein wiegen und unter den Reis ziehen. (Quelle: Reis-Fit-Rezeptdienst) 30.01.1994 Erfasser: Stichworte: Hauptspeise, Fleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 11794 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Sprossen und Keimlinge, gesund und leckerSprossen und Keimlinge, gesund und lecker
Sprossen sind frisch gekeimte Pflänzchen. Die Sprossen enthalten deshalb alles, was sie für ihren Wuchs benötigen und für Menschen gesund ist. Zudem schmecken sie lecker.
Thema 11511 mal gelesen | 14.04.2009 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 39055 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |