Rezept Gulasch mit Pilzen und dicken Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gulasch mit Pilzen und dicken Bohnen

Gulasch mit Pilzen und dicken Bohnen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4042
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4310 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Schweineschnitzel
150 g Leberkäse
1 Kart. Bohnen, dicke (TK, 300 g)
200 g Champignons
1  Stange Porree 200 g
2 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer
1  Zwiebel (50 g)
3/8 l Brühe
100 ml Weißwein
1 Glas Crème fraîche (150 g)
2 El. Soßenbinder
1/2 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gulasch mit Pilzen und dicken Bohnen:

Rezept - Gulasch mit Pilzen und dicken Bohnen
Fleisch waschen, trockentupfen, in Streifen schneiden. Leberkäse in Streifen schneiden. Dicke Bohnen kurz in kochendes Wasser tauchen, abtropfen lassen und die Keime aus der Pelle drücken. Champignons waschen, putzen und vierteln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fleisch und Leberkäse portionsweise im heißen Öl kräftig anbraten. Würzen. Zwiebelwürfel kurz mitbraten. Mit Brühe und Wein ablöschen, ca. 20 Minuten schmoren. Champignons, Porree und Bohnen zugeben, weitere 10 Minuten schmoren. Creme fraîche unterheben. Binden. Abschmecken. Gehackte Petersilie zugeben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 7309 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 7810 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 3604 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |