Rezept Gulasch Gemüse Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gulasch-Gemüse-Topf

Gulasch-Gemüse-Topf

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5702
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5019 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut !
bekämpft Erkältungen,entgiftet den Darm, erleichternt bei Rheumabeschwerden,stärkt die Magen und Darmtätigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Schweinegulasch
300 g Rindergulasch
150 g Zwiebeln
2 Bd. Suppengrün
2 El. Schmalz
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Paprikapulver, edelsüss
1 El. Kümmel
1 El. Thymian
1 1/2 l Fleischbrühe
500 g Karotten
250 g Weißkraut
500 g Kartoffeln
2 El. Öl
1 El. Meerrettich
- - Petersilie, glatt
Zubereitung des Kochrezept Gulasch-Gemüse-Topf:

Rezept - Gulasch-Gemüse-Topf
Zwiebeln schaelen, Suppengruen putzen und waschen. Beides wuerfeln und mit dem Fleisch in heissem Schmalz anbraten. mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver bestreuen. Bruehe angiessen. Kuemmel und Thymian zugeben und alles bei schwacher Hitze gut 1 Stunde schmoren lassen. Inzwischen Karotten und Weisskraut putzen und waschen. Karotten in laengliche Stuecke und Kraut in Streifen schneiden. Die Gemuese getrennt je in der Haelfte des Oeles anduensten, salzen und pfeffern. Kartoffeln schaelen, in Wuerfel schneiden und mit dem Gemuese gut 25 Minuten vor Garzeitende zum Gulasch geben. Wenn alles gar ist, mit Meerrettich, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 12844 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59453 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5470 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |