Rezept Guevecte tavsanyahnisi, Kaninchenkasserolle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Guevecte tavsanyahnisi, Kaninchenkasserolle

Guevecte tavsanyahnisi, Kaninchenkasserolle

Kategorie - Wild, Haarwild, Kaninchen, Tuerkei Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4532 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Suppenwürze !
Von der glatten Petersilie lassen sich die Wurzeln sehr gut als Würze für die Suppe nutzen. Sie sind sehr aromatisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kaninchenfleisch
200 ml Wasser
200 ml Essig
100 g Kochfet; oder Butter
300 g Zwiebeln; feingehackt
10  Ganze Knoblauchzehen
25 g Tomatenpueree
25 g Petersilie; gehackt
500 ml Fleischbruehe
25 ml Essig
1 klein. Lorbeerblatt
0.5 Tl. Schwarzer Pfeffer; gemahlen
0.5 Tl. Paprikapulver
0.5 Tl. Getrockneter Thymian
- - Salz
- - Couscous
- - veroeff. Rezept Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Guevecte tavsanyahnisi, Kaninchenkasserolle:

Rezept - Guevecte tavsanyahnisi, Kaninchenkasserolle
Moslemische Tuerken essen wenig Haarwild, weil die Tiere nicht entsprechend den religioesen Vorschriften getoetet werden. Dennoch sind Kaninchen oder Hasen die liebste Beute leidenschaftlicher Jaeger. Dieses Ragout koennte auch in kleinen irdenen Kochtoepfen bereitet werden, die je eine Portion fassen. Kaninchen in vier Teile zerlegen und 24 Stunden in Wasser und Essig einlegen. Dann waschen und abtrocknen. In einer Kasserolle das Fett zerlassen und die Kaninchenteile unter gelegentlichem Umwenden darin zehn Minuten braten, bis der Fleischsaft eingekocht ist. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und nochmals zehn Minuten braten; Tomatenpueree hinzufuegen und unter Ruehren zwei Minuten weiterbraten, dann die Petersilie zugeben. Die Fleischbruehe und den Essig angiessen, Gewuerze hinzufuegen, Deckel auflegen un bei sehr geringer Hitze etwa zwei Stunden koecheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Heiss in der Kasserolle (Guevec) servieren. Zu diesem Kaninchengericht wird traditionell Couscous gereicht. :Fingerprint: 21224547,101318701,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 15759 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13680 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?Hartz IV - Tag 9 Einkaufen bei der Tafel?
Vorletzter Tag des Selbstversuches – wie schön, dass ich bald wieder kunterbuntes Obst und Gemüse einkaufen kann, ohne mit jedem Cent zu rechnen.
Thema 16544 mal gelesen | 23.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |