Rezept Grundrezept Schwaebischer Kartoffelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grundrezept Schwaebischer Kartoffelsalat

Grundrezept Schwaebischer Kartoffelsalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15160
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17424 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stäbchen-Diät !
Wollen Sie weniger essen? Essen Sie doch eine zeitlang mit chinesischen Essstäbchen. Sie werden sicherlich weniger Kalorien zu sich nehmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Salatkartoffeln
2  mittl. Zwiebeln
1/2  Tas. Oel
1/2  Tas. Essig
- - Salz, Pfeffer
1/4 l Warme Fleischbruehe
1  mittl. Salatgurke; nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Grundrezept Schwaebischer Kartoffelsalat:

Rezept - Grundrezept Schwaebischer Kartoffelsalat
Die Kartoffeln kochen, aber nicht zu weich werden lassen. Dann die Kartoffeln abkuehlen lassen, schaelen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Essig und Oel sowie nach Geschmack Salz und Pfeffer hinzugeben. Dann Fleischbruehe daruebergiessen. Zwiebeln, fein geschnitten, hinzugeben. Dann das Ganze vorsichtig vermengen, aber keinesfalls verruehren. Danach den Kartoffelsalat 'ziehen' lassen, das heisst mindestens 2 Stunden zugedeckt in der Kueche (nicht im Kuehlschrank) stehenlassen. Gegebenenfalls kurz vor dem Servieren nachwuerzen. Im wuerttembergischen Unterland sowie in der Freiburger Gegend wird der Kartoffelsalat auch noch mit Salatgurke, in feine Scheiben geschnitten, angereichert. Spruch: 's geit nix Besseres als ebbes Guats. * Quelle: Nach: Herbert Roesch Schwaebisches Maultaschenbuechle, 1985 Matthaes, Stuttgart Erfasst von: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Thu, 13 Apr 1995 Stichworte: Salat, Kalt, Kartoffel, Deutschland, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6515 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Fanta - der neue Öko DrinkFanta - der neue Öko Drink
Nun hat die Ökowelle auch die Coca-Cola Company erreicht. Der Limonadenklassiker „Fanta“ wird zur Bionade. Die zuckersüße Brause wird dem Biotrend angepasst und soll mit neuer Rezeptur den Markt erobern.
Thema 4791 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 5024 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |