Rezept Grundrezept Quark Oelteig I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grundrezept Quark-Oelteig I

Grundrezept Quark-Oelteig I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17924
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14079 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendeltee !
Gegen Abzesse, Allergien, Angina, Grippe , Bronchitis, Durchfall,Gürtelrose, Bluthochdruck

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Quark (trocken)
6 El. Oel
1  ganzes Ei
2 El. Milch nach Bedarf
75 g Zucker
1  Prise Salz
- - Zitronenschale oder Vanille
300 g Weizenmehl 1 Backpulver
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Grundrezept Quark-Oelteig I:

Rezept - Grundrezept Quark-Oelteig I
1. Quark, falls sehr feucht, in Tuch gut auspressen, nur wenn noetig durch Sieb streichen. 2. Quark mit Oel, Ei, Milch, Zucker, wenig Salz und etwas abgeriebener Zitronenschale oder Vanillezucker gut verruehren, bis Masse gleichmaessig gebunden ist; soll Ei eingespart werden, Milchmenge auf 6 Essloeffel erhoehen. 3. Die Haelfte des mit Backpulver gemischten und gesiebten Mehles unterruehren. 4. Rest der Mehl-Backpulvermischung rasch unterkneten, bis Teig glatte und gleichmaessige Beschaffenheit hat. 5. Teig je nach Verwendung auswellen bzw. auf gebuttertem Blech ausdruecken, zerlassener Butter bestreichen, belegen oder fuellen oder nach Belieben formen. 6. Backen auf gefettetem Blech bei Mittelhitze von 180-200 Grad Celsius, mit Obstbelag bei 200-220 Grad Celsius. Backdauer fuer Plattenkuchen 20-30 Minuten, fuer Kranzkuchen etwa 45 Minuten, je nach Dicke des Kuchens. 7. Nach dem Backen Kuchen nur kurz abkuehlen lassen, dann vom Blech oder aus Form loesen, auf Kuchengitter erkalten lassen. 8. Gebaeck aus Quark-Oelteig schmeckt am besten frisch! Verwendungsmoeglichkeiten: Quark-Oelteig ist rasch, einfach und wenig arbeitsaufwendig in der Herstellung und auch sehr vielseitig zu verwenden, z.B. an Stelle von mittelfestem Hefeteig fuer Blechkuchen verschiedener Art wie Butter- und Zuckerkuchen, Streuselkuchen, Apfelkuchen, Zwetschgenkuchen, Nusskranz, Apfeltaschen, Schnecken u.a.m. Verwendung auch zu salzigem gefuelltem Gebaeck, z.B. in Teig gebackenen Wuerstchen oder Schinkenrollen - dafuer Teig ohne Zucker und ohne Vanille oder Zitronenschale herstellen! Gebaeck aus Quarkoelteig kann nach dem Backen durch Tiefgefrieren haltbar gemacht werden, moegliche Lagerdauer 4-6 Monate. Tischfertigmachen durch Auftauen bei Zimmertemperatur oder in Aluminiumfolie verpackt in der Roehre bei etwa 180-200 Grad Celsius 10-20 Minuten aufbacken. * Quelle: "Bayerisches Kochbuch" von Maria Hofmann, Birken-Verlag, 8000 Muenchen 2, Altheimer Eck 13, Tel.: 089/2 60 30 91. ISBN 3-920 105 01 X. Gepostet von Eva-D. Bilgic. Stichworte: Quark, Grundlagen, Backen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12187 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19678 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Champagner - ein Schaumwein der besonderen KlasseChampagner - ein Schaumwein der besonderen Klasse
In den USA werden im Prinzip alle kohlensäurehaltigen Getränke auf Weinbasis als Champagne bezeichnet, doch in Deutschland ist der Begriff Champagner durch das Lebensmittelrecht geschützt.
Thema 5714 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |