Rezept Grundrezept fuer Tofukuchen (ohne Eier)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grundrezept fuer Tofukuchen (ohne Eier)

Grundrezept fuer Tofukuchen (ohne Eier)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19818
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6163 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Äpfel gegen Durchfall !
Wenn Sie unter Durchfall leiden, hilft es oft, wenn man geriebene Äpfel isst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Weizenmehl; frisch gemahlen
2 Tl. Backpulver
1 Tl. Vanillezucker
1 Prise Salz
75 ml Apfelsaft
25 ml Maiskeimoel
100 g Vollrohrzucker oder Birnendicksaft oder Honig
100 g Tofu
50 g Nuesse; gehackt o. gerieben
4 El. Kakaopulver
1/2  Zitrone; abgeriebene Schale
50 g Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Grundrezept fuer Tofukuchen (ohne Eier):

Rezept - Grundrezept fuer Tofukuchen (ohne Eier)
Eine Kuchenform einfetten. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mehl, Backpulver, Vanille und Salz in einer Backschuessel mischen. Die uebrigen Zutaten im Mixer oder mit dem Stabmixer puerieren. Sorgfaeltig unter die Mehlmischung heben und sofort in die Kuchenform giessen. 35 bis 40 Minuten backen. Varianten: dem Mehl eine oder mehreren der genannten Zutaten beimischen. * Quelle: Nach: Verena Krieger, Die Tofukueche, 1993 ISBN 3-85502-462-6 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Kuchen, Tofu, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9950 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15741 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6719 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |