Rezept Gruenkohlsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkohlsuppe

Gruenkohlsuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10177
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5852 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Gruenkohl
40 g geraeucherter Speck
30 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
1  Prise geriebene Muskatnuss
1  Prise Zucker
1  Msp. Oregano
1 l heisse Fleischbruehe aus Wuerfeln
20 g Mehl
3 El. Sahne (60g)
100 g geraeucherter Schinken
Zubereitung des Kochrezept Gruenkohlsuppe:

Rezept - Gruenkohlsuppe
Gruenkohl von den groben Rippen streifen. Waschen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Fein hacken. Geraeucherten Speck in kleine Wuerfel schneiden. In einem breiten Topf glasig werden lassen. Butter dazugeben und erhitzen. Gruenkohl reingeben. Unter vorsichtigem Ruehren 5 Minuten durchbraten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zucker und Oregano wuerzen. Heisse Fleischbruehe zugiessen. 60 Minuten kochen. Mehl mit Sahne verquirlen. In die kochende Suppe ruehren. Noch 7 Minuten unter Ruehren kochen lassen. Abschmecken. Geraeucherte Schinken in kleine Streifchen schneiden. Vor dem Servieren in die Suppe streuen. Wann reichen? Als Suppe vorweg, wenn es anschliessend ein leichtes Essen gibt. Vorbereitung 35 Minuten Zubereitung 70 Minuten Kalorien/Person Etwa 355/1486 Joule ** From: Martin_Menke@p42.f24.n2494.z2.fido.sub.org Date: Wed, 15 Jun 1994 Stichworte: Suppen, Gruenkohl, Kohl, Gemuesegerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9629 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7356 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7539 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |