Rezept Gruenkohl mit Gruenkernkuechlein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkohl mit Gruenkernkuechlein

Gruenkohl mit Gruenkernkuechlein

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19813
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2924 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratäpfel !
Schneiden Sie die Äpfel rundherum ein, bevor Sie sie backen. Die Bratäpfel schrumpfen dann nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Gruenkohl
30 g Butter oder Margarine
2  Zwiebeln
1/2 l Gemuesebruehe
2  Kartoffeln
2 El. Haferflocken
- - Salz
- - Pfeffer
- - Sojasauce
150 g Gruenkernschrot
1  Stueckchen Sellerie
1  Ei
30 g Frisch geriebenen Parmesan
1  Knoblauchzehe
1 El. Gehackte Petersilie
- - Fett; zum Ausbacken
Zubereitung des Kochrezept Gruenkohl mit Gruenkernkuechlein:

Rezept - Gruenkohl mit Gruenkernkuechlein
Fuer die Familie: Vollwertrezept Auch vegetarische Kueche kann deftig-kraeftig schmecken! Zwiebeln, Knoblauch, rauchiger Gruenkern und Gruenkohl haben ein natuerlich pikantes Aroma, das im Winter besonders gut schmeckt. Gruenkohl waschen, die Blaetter von den Struenken streifen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und feinwuerfeln, im Fett kraeftig anbraten. Gruenkohl zugeben und wuerzen. Mit der Haelfte der Gemuesebruehe abloeschen und in etwa 1 Stunde gar kochen. Kartoffeln schaelen, in 1 cm grosse Wuerfel schneiden und die letzten 20 Minuten mitkochen. Kohl mit Haferflocken binden. Fuer die Kuechlein Sellerie schaelen und fein reiben. Die restliche Bruehe zum Kochen bringen, Sellerie und Gruenkernschrot einstreuen und 5 Minuten kochen. Abkuehlen lassen, dann das Ei, den Kaese, die mit Salz und einer Gabel zerdrueckten Knoblauchzehe und die Petersilie unterziehen, abschmecken. Mit bemehlten Haenden 8 kleine Kuechlein formen. In einer beschichteten Pfanne rundherum ausbraten und zum Gruenkohl reichen. Tip: Wenn Sie es nicht eilig haben, formen Sie aus dem Teig kleine Wuerstchen. Pro Portion ca. 410 kcal. * Quelle: Eltern 1/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Gemuese, Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und PastateigNudeln wie beim Italiener mit der Nudelmaschine und Pastateig
Natürlich ist die Zubereitung von Nudeln am einfachsten, wenn man sie fertig im Supermarkt kauft und für neun Minuten ins kochende Wasser wirft - doch wer es wagt, den Teig selbst zu zubereiten, wird sein italienisches Wunder erleben.
Thema 33934 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6126 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 13444 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |