Rezept Gruenkohl mit glasierten Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkohl mit glasierten Kartoffeln

Gruenkohl mit glasierten Kartoffeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12026
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3757 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Frischer Gruenkohl, (Federkohl)
- - ** ODer **
800 g Tk-Gruenkohl
2 Tl. Salz
5 El. Butter
3 El. Mehl
1/8 l Milch
200 ml Sahne
2  Spur Schwarzer Pfeffer
750 g Neue, kleine Kartoffeln
3 El. Zucker
5 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Gruenkohl mit glasierten Kartoffeln:

Rezept - Gruenkohl mit glasierten Kartoffeln
Gruenkohl von den harten Stielen befreien, waschen und in Stuecke reissen. In wenig Wasser mit 1 Tl. Salz zugedeckt bei milder Hitze in 25-30 Minuten weich duensten. In einem Sieb abtropfen lassen und etwas ausdruecken (Tk-Gruenkohl nach Anweisung garen). Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze bereiten. Milch und Sahne unterruehren und die Sauce mit dem Schneebesen schlagen, bis sie glatt und dickfluessig ist. Gruenkohl unter die Sauce heben, mit dem restlichen Salz und Pfeffer abschmecken und in der Sauce noch einmal aufkochen lassen. Die Kartoffeln in der Schale weich kochen und pellen. Den Zucker bei mittlerer Hitze unter Ruehren hellgelb werden lassen, die Butter zufuegen und zerlassen. Die Kartoffeln in der Zucker-Buttermischung solange wenden, bis sie rundherum goldbraun sind und glaenzen. Aus: Strom, Kundenzeitung der Rwe, 4/93 01.12.1993 Erfasser: Stichworte: Gemuese, Kartoffeln, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7344 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9515 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 16795 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |