Rezept Gruenkohl mit gezuckerten Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkohl mit gezuckerten Kartoffeln

Gruenkohl mit gezuckerten Kartoffeln

Kategorie - Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8728 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Gruenkohl
2 El. Schmalz
1  Gemuesezwiebel
500 g Kasseler
300 g Geraeucherter Bauchspeck
500 g Kochwurst
3/4 l Fleischbruehe
2 El. Gerstengruetze
1 El. Zucker
800 g Kl. gekochte Pellkartoffeln
50 g Schmalz
1 El. Puderzucker
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Gruenkohl mit gezuckerten Kartoffeln:

Rezept - Gruenkohl mit gezuckerten Kartoffeln
Stiele und Struenke vom Gruenkohl entfernen, ihn gruendlich waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Schmalz in einem grossen Topf erhitzen, Zwiebelwuerfel darin anschwitzen, den Kohl dazugeben und weitere ca. 3 Minuten anschwitzen lassen. Gerstengruetze, Speck, Kasseler, 2 Teeloeffel Salz und die Bruehe dazugeben und eine Stunde mit geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Ruehren duensten. Kochwurst dazugeben und noch 30 Minuten ohne Deckel bei kleiner Hitze koecheln. Ab und zu ruehren. In den letzten 15 Minuten nebenbei 50 g Schmalz in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln bei grosser Hitze 10 Minuten im Schmalz schwenken. Mit Salz und Puderzucker bestreuen und noch 1 Minute schwenken. Kohl mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat abschmecken und mit den suessen Kartoffeln servieren. Erfasser: Stichworte: Hauptspeise, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36661 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3145 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Fondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmenFondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmen
An langen Winterabenden wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Deshalb stehen Essen mit Zelebrierungscharakter hoch im Kurs – nicht schnell soll es gehen, sondern möglichst lange dauern.
Thema 38851 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |