Rezept Grünkohl Kartoffel Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grünkohl-Kartoffel-Gratin

Grünkohl-Kartoffel-Gratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22190
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4976 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu dünne Mayonnaise !
Sie lässt sich ganz schnell mit einer gekochten, geriebenen Kartoffel andicken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
800 g Grünkohl
1/2  Gemüsezwiebel
1  Staudensellerie
2 gross. Äpfel
2 El. Olivenöl
100 ccm Gemüsebrühe
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
2 El. körniger Senf
- - Fett für die Form
700 g Kartoffeln
2  Eigelb
1 Dos. Creme fraîche
- - Gemahlene Mandeln, oder
2 El. Semmelbrösel
20 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Grünkohl-Kartoffel-Gratin:

Rezept - Grünkohl-Kartoffel-Gratin
Ofen Temp.: 200oC Grünkohl gründlich waschen, dabei holzige Stiele und gelbe Blätter entfernen. Grünkohl tropfnaß in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Zwiebel, Sellerie und einen Apfelwürfeln und im Olivenöl andünsten. Grünkohl und Brühe zugeben und im geschlossenen Topf 15 min dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. In eine gefettete ofenfeste Form füllen. Geschälte Kartoffeln kleinschneiden und weichkochen. Mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, Eigelb und Creme fraîche unterrühren und mit einem Schneebesen locker aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelbrei auf den Grünkohl geben. Den zweiten Apfel in Spalten schneiden und in den Kartoffelbrei stecken. Mandeln oder Semmelbrösel und Butter verkneten und auf die Äpfel streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 G / 175 G Umluft / Gas Stufe 3 etwa 20 Minuten überbacken. Source/Author: aus Brigitte 3/95, erfaßt von Sabine Heinl Nutrition: per: Serving Calories: 450 Total Fat (g): 23 Protein (g): 11 Saturated Fat (g): Sodium (g): Cholesterol (mg): 111 Carbohyrates (g): 53

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 4649 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9798 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 9513 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |