Rezept Gruenkohl einfach

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkohl einfach

Gruenkohl einfach

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8903
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12588 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1000 g tiefgekuehlten oder
2000 g frischer Gruenkohl
2 l Wasser
- - Salz
1  Zwiebel (40g)
50 g Schweineschmalz
1/2 l heisse Fleischbruehe aus Wuerfeln
- - weisser Pfeffer
1  Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Gruenkohl einfach:

Rezept - Gruenkohl einfach
Gruenkohl oder Braunkohl, Blaetterkohl oder Blattkohl genannt, schmeckt bekanntlich besser, wenn er etwas angefroren ist. Gruenkohl steht an zweiter Stelle nach den Moehren als Vitamin-A- und nach den Paprikaschoten als Vitamin-C-Spender. Und von allen Kohlarten ist er am reichsten an Eiweiss, Kohlenhydraten und Kalk. Anbaugebiete in der Bundesrepublik sind vorwiegend das Rheinland, Niedersachsen, Westfalen und Schleswig-Holstein. Seitdem er in den Geschaeften als Beutelware, Nasskonserve und tiefgekuehlt verkauft wird, ist seine Zubereitung ganz einfach. Tiefgekuehlten Gruenkohl nach Vorschrift zubereiten: Frischen in reichlich Wasser waschen. Blaetter von den Stielen streifen. Wasser mit Salz in einem grossen Topf aufkochen. Gruenkohl reingeben. 10 Minuten ziehen lassen, bis die Blaetter zusammengefallen sind. Abtropfen lassen. Grob hacken. Zwiebel schaelen und klein wuerfeln. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebelwuerfel darin glasig werden lassen. Gruenkohl reingeben. Heisse Fleischbruehe einfuellen. Salz, Pfeffer und Zucker zugeben, umruehren und in 60 Minuten gar kochen. Abschmecken und servieren. Wozu reichen? Zu Gans oder Ente, Kasselerbraten, Puten- oder Gaenseklein mit Kartoffelkloessen Kalorien/Person: 265/1109 Joule Vorbereitung 30 Minuten Zubereitung 70 Minuten ** From: Martin_Menke@f25.n2494.z2.schiele-ct.de Date: Fri, 11 Feb 1994 23:46:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Gruenkohl, Gemuesegerichte, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und FönGrillen - Perfekte Glut in fünf Minuten mit Tauchsieder und Fön
Am Anfang war das Feuer. Wer beim Grillen die gemütliche und bequeme Nähe der eigenen vier Wände nicht missen will, und obendrein den Kampf mit der Glut zu Beginn des Grillens satt hat, für den haben wir endlich ein Patentrezept!
Thema 11861 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Acerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-FruchtAcerola - Viele Vitamine aus einer Tropen-Frucht
Immer häufiger begegnet uns der klingende Name „Acerola“ auf den Packungen von Lebensmitteln.
Thema 13637 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6835 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |