Rezept Grünkohl Auflauf mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grünkohl-Auflauf mit

Grünkohl-Auflauf mit

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4040
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4504 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg frischer Grünkohl
500 g Zwiebeln
50 g Schweineschmalz
800 g Kasseler mit Knochen
- - (vom Fleischer ausgelöst, die
- - Knochen grob gehackt)
50 g geräucherte Schweineschwarte
1/4 l Brühe (Instant)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuß
1 El. mittelscharfer Senf, (evtl. mehr)
50 g Meerrettich
70 g Semmelbrösel
1 1/2 El. Crème fraîche
30 g Butter oder Margarine
Zubereitung des Kochrezept Grünkohl-Auflauf mit:

Rezept - Grünkohl-Auflauf mit
Grünkohl putzen, gründlich waschen, 3 Min. in kochendem Wasser vorgaren, gut abtropfen lassen, dann fein hacken. Zwiebeln würfeln. Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Kasselerknochen und Schwarte darin auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 anbraten und herausnehmen. Zwiebeln hineingehen, glasig dünsten. Grünkohl nach und nach dazugeben. Knochen und Schwarte wieder in den Topf geben, mit Brühe auffallen, zugedeckt auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 1 Stunde garen. Mit Pfeffer, Salz, Muskatnuß und Senf würzen. Meerrettich mit Semmelbröseln und Crème fraîche verkneten. Kasseler in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, pfeffern. Nach Ende der Garzeit Knochen und Schwarte entfernen. Grünkohl und Kasseler in eine feuerfeste Form schichten, mit Grünkohl abschließen. Mit Meerrettichmasse bestreuen und mit zerlassenem Fett beträufeln. Im Backofen überbacken. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190° Umluftbackofen ca. 15 Minuten Pro Portion 2288 kJ, 539 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 10037 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 16296 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5351 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |