Rezept Grünkohl (Winterkohl)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grünkohl (Winterkohl)

Grünkohl (Winterkohl)

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5937
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6476 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Grünkohl
- - Salz
- - Wasser
- - Mehl
- - Butter
- - Fleischbrühe
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Grünkohl (Winterkohl):

Rezept - Grünkohl (Winterkohl)
Der Kohl wird von den Stengeln abgestreift, mehrmals, nachdem die groesseren Blaetter entfernt sind, gewaschen, in vielem kochendem Salzwasser weichgebrueht, dann abgeseiht, durch kaltes Wasser gezogen, fest ausgedrueckt, und klein geschnitten oder gewiegt. Nun roestet man zwei Kochloeffel Mehl in 150 Gr. (1/4 Pfund) Butter oder gutem Fett lichtgelb, ruehrt dies mit guter fetter Fleischbruehe ab, und kocht den Kohl nebst Salz, Pfeffer und Muskatnuss noch eine Viertelstunde darin kurz ein. Man serviert alsdann das Ganze mit warmen geraeucherten Wuersten, oder gibt es zum Rindfleisch. Der Kohl wird auch gern mit Gansfett gekocht. Anmerkung: Das Kochen und Abkuehlen des Kohls muss recht schnell geschehen, und solcher nach Fertigsein auch so schnell als moeglich zu Tisch gegeben werden, damit er seine schoene gruene Farbe nicht verliere. Quelle: Grossmutters Kochbuch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6328 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 17228 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 21906 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |