Rezept Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet

Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16924
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2339 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Gruenkern
60 g Gruenkernschrot
1 klein. Lorbeerblatt
100 g Zwiebelwuerfel
4 El. Oel
12 dl Gemuesefond (Glas)
100 g Moehren
3  Thymianzweige
120 g Kaninchenrueckenfilet
2  Kaninchennieren
50 ml Schlagsahne
- - Salz
- - Kerbel zur Dekoration
Zubereitung des Kochrezept Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet:

Rezept - Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet
Gruenkern und Gruenkernschrot getrennt voneinander unter Wenden hellbraun roesten. Den ganzen Gruenkern 20 Minuten mit dem Lorbeerblatt in leicht gesalzenem Wasser weich kochen, in ein feines Sieb giessen, mit kaltem Wasser abspuelen und gut abtropfen lassen. Inzwischen die Zwiebeln in 2 El. Oel anduensten, den Gemuesefond zugiessen und aufkochen. Den Gruenkernschrot zugeben und 5 Minuten leise mitkochen. Die Suppe mit dem Schneidstab fein puerieren. Die Moehren schaelen, in feine Streifen schneiden, 2 Minuten in Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Die Thymianblaettchen fein hacken. Das Kaninchenfilet salzen und pfeffern. Die Nieren waschen und trocknen. Das restliche Oel stark erhitzen, das Filet darin 3 Minuten goldbraun braten. Die Nieren mit dem Thymian in die Pfanne geben und 1 Minute mitbraten. Die Kaninchenteile in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Die Suppe aufkochen, die Sahne einruehren, salzen und pfeffern. Zum Servieren das Kaninchenfilet schraeg in Scheiben schneiden, die Nieren diagonal durchschneiden. Die Suppe in vorgewaermte Teller fuellen und den ganzen Gruenkern einstreuen. Die Kaninchenteile und Moehrenstreifen hineinlegen. Mit Kerbelblaettchen dekorieren. Knuspriges Baguette dazu reichen. 11/95 * Quelle: Essen + Trinken Johann Lafer Frische Kueche geniessen auf gut deutsch erfasst Ilka Spiess Stichworte: Suppe, Gruenkern, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11891 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18824 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5546 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |