Rezept Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet

Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16924
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2415 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine angebrannt Milch !
Spülen Sie den Milchtopf mit Wasser aus, bevor Sie Milch einfüllen. Sie kann dann nicht mehr anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Gruenkern
60 g Gruenkernschrot
1 klein. Lorbeerblatt
100 g Zwiebelwuerfel
4 El. Oel
12 dl Gemuesefond (Glas)
100 g Moehren
3  Thymianzweige
120 g Kaninchenrueckenfilet
2  Kaninchennieren
50 ml Schlagsahne
- - Salz
- - Kerbel zur Dekoration
Zubereitung des Kochrezept Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet:

Rezept - Gruenkernsuppe mit Kaninchenfilet
Gruenkern und Gruenkernschrot getrennt voneinander unter Wenden hellbraun roesten. Den ganzen Gruenkern 20 Minuten mit dem Lorbeerblatt in leicht gesalzenem Wasser weich kochen, in ein feines Sieb giessen, mit kaltem Wasser abspuelen und gut abtropfen lassen. Inzwischen die Zwiebeln in 2 El. Oel anduensten, den Gemuesefond zugiessen und aufkochen. Den Gruenkernschrot zugeben und 5 Minuten leise mitkochen. Die Suppe mit dem Schneidstab fein puerieren. Die Moehren schaelen, in feine Streifen schneiden, 2 Minuten in Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen. Die Thymianblaettchen fein hacken. Das Kaninchenfilet salzen und pfeffern. Die Nieren waschen und trocknen. Das restliche Oel stark erhitzen, das Filet darin 3 Minuten goldbraun braten. Die Nieren mit dem Thymian in die Pfanne geben und 1 Minute mitbraten. Die Kaninchenteile in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Die Suppe aufkochen, die Sahne einruehren, salzen und pfeffern. Zum Servieren das Kaninchenfilet schraeg in Scheiben schneiden, die Nieren diagonal durchschneiden. Die Suppe in vorgewaermte Teller fuellen und den ganzen Gruenkern einstreuen. Die Kaninchenteile und Moehrenstreifen hineinlegen. Mit Kerbelblaettchen dekorieren. Knuspriges Baguette dazu reichen. 11/95 * Quelle: Essen + Trinken Johann Lafer Frische Kueche geniessen auf gut deutsch erfasst Ilka Spiess Stichworte: Suppe, Gruenkern, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 7142 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3810 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 5149 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |