Rezept Gruenkernplaetzchen mit Senfsprossenquark und Lachstatar

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkernplaetzchen mit Senfsprossenquark und Lachstatar

Gruenkernplaetzchen mit Senfsprossenquark und Lachstatar

Kategorie - Vollwert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15577
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2368 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskerne gegen Blasenleiden !
Der Ölkürbis enthält in seinem Innern unerwartete Bodenschätze: schalenlose Kerne, die roh und getrocknet hervorragend schmecken. Aus ihnen kann Öl gepresst und Tee gebrüht werden. Wer davon täglich 2- oder 3mal einen Esslöffel Kernmasse zu sich nimmt, verspürt bald die heilende Wirkung bei Blasenleiden und Prostatabeschwerden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Gruenkern
600 ml Wasser
1  mittl. Moehre
100 g Knollensellerie
1 klein. Zwiebel
1/2  Bd. Petersilie
3  Eigelbe
50 g Vollkornpaniermehl
- - Salz
- - Pfeffer; schwarz; fadM.
100 g Magerquark
50 g Joghurt (3,5% Fett)
2 El. Senf; mild
1 El. Zitronensaft
2 cl Wermut; trocken
100 g Senfsprossen
- - Pfeffer; weiss; fadM.
200 g Raeucherlachs
1  Bd. Schnittlauch
1 klein. Zitrone; Saft
2 cl Wermut; trocken
4 El. Erdnuss- oder Olivenoel
- - Senfsprossen zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Gruenkernplaetzchen mit Senfsprossenquark und Lachstatar:

Rezept - Gruenkernplaetzchen mit Senfsprossenquark und Lachstatar
Den Gruenkern mit Wasser aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 40 Minuten garen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Gruenkern im geschlossenen Topf eine Stunde quellen und dabei abkuehlen lassen. Inzwischen die Moehre und den Sellerie schaelen und sehr klein wuerfeln. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein schneiden. Das zerkleinerte Gemuese, die Zwiebel und die Petersilie mit dem abgetropften Gruenkern, den Eigelben und dem Paniermehl mischen. Den Teig mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Quark mit Joghurt, Senf, Zitronensaft und Wermut verruehren. Senfsprossen waschen, trockentupfen und untermischen. Den Quark eventuell mit Salz und wenig Pfeffer wuerzen. Fuer das Tatar den Lachs mit einem Wiegemesser fein zerkleinern. Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Roellchen schneiden. Beide Zutaten mit Zitronensaft, Wermut und Pfeffer mischen. Das Oel nach und nach in der Pfanne erhitzen und darin aus dem Gruenkernteig portionsweise acht groessere oder zwoelf kleinere Plaetzchen backen: zuerst zugedeckt bei mittlerer bis schwacher Hitze etwa vier Minuten backen, bis die Plaetzchen an der Unterseite leicht gebraeunt sind und sich gut abloesen lassen. Wenden und auf der zweiten Seite etwa 3 Minuten in der offenen Pfanne backen. Gebackene Plaetzchen bei 50 GradC im Backofen warmhalten. Die Plaetzchen auf Tellern verteilen, zuerst mit Lachstatar, dann mit Senfsprossenquark und mit Senfsprossen garnieren. Quelle: Feinschmecker Edition; Vollwertkueche; Schlossbergverlag; Muenchen 1993 Ins Mm-Format gebracht von Herbert Schmitt (2:2446/430.7) ** Gepostet von Herbert Schmitt Date: Mon, 01 May 1995 Stichworte: Vollwert, Gruenkern, Quark, Lachs, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41784 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6572 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Die Spreewaldgurke - Spreewälder GurkenDie Spreewaldgurke - Spreewälder Gurken
Mit purer Ostalgie hat der Ruhm der Spreewaldgurke nichts mehr zu tun.
Thema 8147 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |