Rezept Gruenkernpflaenzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkernpflaenzchen

Gruenkernpflaenzchen

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10163
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2615 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bröckelfreie Kouvertüre !
Schokoladenglasur für den Kuchen bleibt schön geschmeidig und bröckelt kaum beim Schneiden, wenn man die heiße Kouvertüre mit einem Esslöffel weißem Yoghurt verrührt und erst dann den Kuchen damit glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zwiebel
3 El. Oel
200 g Gruenkern, mittelfein geschrotet
3/8 l kaltes Wasser 2 El. Petersilie, frisch gehackt
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Gruenkernpflaenzchen:

Rezept - Gruenkernpflaenzchen
Die Zwiebel schaelen und feinhacken. 1 El. Oel erhitzen. Die Zwiebel darin glasig anduensten. Den Gruenkernschrot dazugeben und mitroesten, bis er vollkommen vom Fett ueberzogen ist. Das Wasser angiessen und den Gruenkern zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten koecheln lassen. Den Gruenkernschrot auf der abgeschalteten Herdplatte noch 50 Minuten zugedeckt ausquellen lassen. Die Eier mit der Gabel verquirlen und mit der Petersilie unter den Gruenkernschrot mischen, alles mit Salz abschmecken. Aus dem Teig mit angefeuchteten Haenden 8 gleichgrosse Pflaenzchen formen. Das restliche Oel erhitzen und die Pflaenzchen darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten, dabei einmal wenden. Dazu passt: Gemischter Salat (etwa 1280 kJ/305 kcal) * Quelle: GU - Natuerlich kochen ** Erfasst und gepostet von Karin Foerg (2:2480/3508.2) vom 02.06.1994 Stichworte: Gruenkern, Vollwertkueche

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7571 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 9895 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 38993 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |