Rezept Grünkernnockerlsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grünkernnockerlsuppe

Grünkernnockerlsuppe

Kategorie - Suppen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29263
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4428 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 l Wasser
3 Tl. gekörnte Brühe
1 Bd. Schnittlauch
- - Für die Grünkernnockerl:
50 g Butter
2  Eier
2 El. Sahne
100 g Grünkern
1 El. (gehäufter,) frischgerieben
- - er Parmesan
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Grünkernnockerlsuppe:

Rezept - Grünkernnockerlsuppe
Für die Grünkernnockerl die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen und mit Eiern und Sahne verrühren. Den Grünkern fein mahlen und zusammen mit dem Käse untermengen. Mit Salz abschmecken. Den Teig bei Zimmertemperatur zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Das Waser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die gekörnte Brühe einrühren. Von dem Teig mit einem Teelöffel Nockerl abstechen, in der angefeuchteten Handfläche formen und in der Brühe zugedeckt bei schwacher Hitze in 20 Minuten gar ziehen lassen. Den Schnittlauch waschen, trockenschwenken, in Röllchen schneiden und über die Grünkernnockerlsuppe streuen. -- Quelle: Deftiges und pikantes aus der Suppen-Küche, Karl Müller Verlag, ISBN 3-86070-121-5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6640 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7330 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29416 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |