Rezept Gruenkernknoedel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkernknoedel

Gruenkernknoedel

Kategorie - Kloesse, Getreide Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30179
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2246 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminze !
Nervenkräftigend, erfrischend, kühlend, wenn der „Kopf raucht“. Kleine Dosen regen an, hohe betäuben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Zwiebel; Wuerfel
1 El. Oel, Distel-
200 g Gruenkern; grob geschrotet
1  Knoblauchzehe; gepresst
400 ml Bruehe
2 klein. Eier
2 Bd. Petersilie, glatt; gehackt
3 Tl. Thymian
Zubereitung des Kochrezept Gruenkernknoedel:

Rezept - Gruenkernknoedel
2 tb Mehl, Weizenvollkorn-; evt mehr : Salz, Pfeffer, Muskat H MFI 2/89 - notiert: M.Peschl Zwiebeln in heissem Oel glasig braten. Schrot zufuegen, unter Ruehren 3 min roesten. Knoblauch zugeben, heisse Bruehe angiessen, einmal aufkochen. Bei mittlerer Hitze 15 min quellen lassen. Etwas abkuehlen, Eier, Kraeuter und Mehl unterkneten. Kraeftig abschmecken. Mit feuchten Haenden tischtennisballgrosse Kloesse formen. In kochendem Salzwasser bei milder Hitze 10 min garen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 37626 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Maultaschen - die Lieblingsspeise der SchwabenMaultaschen - die Lieblingsspeise der Schwaben
Die Schwaben lieben das Essen. Wehe man stört sie dabei oder schreibt ihnen gar vor, was sie wann essen müssen oder dürfen! Die Kirche hat einst versucht, den Fleischkonsum in der Fastenzeit einzuschränken, doch die Schwaben waren schlauer.
Thema 9282 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3314 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |