Rezept Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost)

Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost)

Kategorie - Getreide, Lauch, Bratling, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29785
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3425 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baldrianwurzeltee !
Gegen Schlafstörungen und ein optimales Beruhigungsmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Stangen Lauch (Porree)
- - Etwas Butter
1 Tas. Gruenkern, geschrotet
2 Tas. Wasser
1 Tl. Gekoernte Bruehe (Alevita)
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Speisestaerke
- - Pfeffer a.d.M.
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost):

Rezept - Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost)
Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden. Beides in das Wasser geben, Bruehe, Pfeffer und Gruenkern zugeben und bei kleiner Hitze 1 Stunde quellen lassen. Nach dem Abkuehlen mit der Speisestaerke einen Teig kneten, Bratlinge formen und in heissem Fett langsam 10 Min. ausbacken. Porree putzen, kleinschneiden und ind er zerlassenen Butter 15 Min. duensten. Beides warm servieren. Dazu Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alkoholfreier Wein es geht auch ohne AlkoholAlkoholfreier Wein es geht auch ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier kennt jeder, und im Zuge der höchst wahrscheinlichen Entwicklung der Promille-Regelung werden alkoholfreie Biere und Weine wohl an Beliebtheit in der nächsten Zeit steigen.
Thema 12066 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12266 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Saucen aus der provenzalischen Küche mit RezeptideenSaucen aus der provenzalischen Küche mit Rezeptideen
Die französische Küche ist zu Recht international berühmt. Eine ihrer köstlichen regionalen Varianten ist die Küche der Provence.
Thema 10939 mal gelesen | 31.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |