Rezept Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost)

Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost)

Kategorie - Getreide, Lauch, Bratling, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29785
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3638 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Artischocke !
Artischocken sind ein besonders wertvolles Gemüse.Es dient der Senkung von Blutfetten,stärkt die Galle und baut die Leber enorm auf. Vorallem fördert Sie den Zellwiederaufbau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Stangen Lauch (Porree)
- - Etwas Butter
1 Tas. Gruenkern, geschrotet
2 Tas. Wasser
1 Tl. Gekoernte Bruehe (Alevita)
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
2 El. Speisestaerke
- - Pfeffer a.d.M.
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost):

Rezept - Gruenkernbratlinge mit Porreegemuese (Trennkost)
Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden. Beides in das Wasser geben, Bruehe, Pfeffer und Gruenkern zugeben und bei kleiner Hitze 1 Stunde quellen lassen. Nach dem Abkuehlen mit der Speisestaerke einen Teig kneten, Bratlinge formen und in heissem Fett langsam 10 Min. ausbacken. Porree putzen, kleinschneiden und ind er zerlassenen Butter 15 Min. duensten. Beides warm servieren. Dazu Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 16584 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6064 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11086 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |