Rezept GRÜNKERNBRATLINGE MIT GORGONZOLASAUCE UND GRÜNEN BOHNEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GRÜNKERNBRATLINGE MIT GORGONZOLASAUCE UND GRÜNEN BOHNEN

GRÜNKERNBRATLINGE MIT GORGONZOLASAUCE UND GRÜNEN BOHNEN

Kategorie - Teigware, Bratling, Grünkern, Bohne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27408
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3491 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
425 ml Gemüsebrühe
100 g Grünkern; geschrotet
250 g Grüne Bohnen
25 g Gruyere; gerieben
1  Ei
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
1  Schalotte
50 g Gorgonzola
50 ml Weißwein
1 El. Creme
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept GRÜNKERNBRATLINGE MIT GORGONZOLASAUCE UND GRÜNEN BOHNEN:

Rezept - GRÜNKERNBRATLINGE MIT GORGONZOLASAUCE UND GRÜNEN BOHNEN
300 ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen, den geschroteten Grünkern in die kochende Brühe geben und 10 Min. quellen lassen. Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken. Mit Thymian, Curry und Kräutersalz mischen und unter den ausgequollenen Grünkern rühren. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Dann den geriebenen Käse und das Ei in die Grünkernmasse einarbeiten und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Teig zu Bratlingen rollen (oder mit einem Eisportionierer formen), flach drücken und in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Die Bohnen waschen und putzen und ca.10 Min. in kochendes Salzwasser geben. Dann herausnehmen und abtropfen lassen. Für die Sauce eine fein gehackte Schalotte in Butter anschwitzen, den Gorgonzola dazugeben und schmelzen lassen. Mit der restlichen Gemüsebrühe und dem Weißwein auffüllen und köcheln lassen. Das Mehl in etwas kaltem Wasser verrühren und in die Sauce geben, kurz köcheln lassen und die Creme Fraiche einrühren. Die Sauce mit einem Pürierstab aufmixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bohnen in die Sauce geben und darin noch mal erhitzen. Die Grünkernbratlinge mit den Bohnen und der Sauce anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 8883 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9314 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6392 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |