Rezept Gruenkernbratlinge

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkernbratlinge

Gruenkernbratlinge

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16607
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6674 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Tassen Gruenkern
1/2 Bd. Suppengruen
4  Tassen Wasser
1  gestrichener El. gekoernte Gemuesebruehe
1 Tl. frisches feingehacktes oder
- - getrocknetes, gerebeltes Basilikum
1  Msp. schwarzer Pfeffer
1 klein. Zwiebel
1/2 Bd. Petersilie 3 Eier
1 Tas. Vollkornbroesel (Graham -Paniermehl)
- - Oel und Butter zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Gruenkernbratlinge:

Rezept - Gruenkernbratlinge
Den Gruenkern mittelgrob bis grob schroten. Das Suppengruen putzen, waschen und zerkleinern. Alle Zutaten von Gruenkern bis Pfeffer in einen Topf geben und 5-10 Min. kochen lassen, dabei gelegentlich umruehren. (Vorsicht, brennt schnell an). Inzwischen die Zwiebel schaelen und feinschneiden, die Petersilie waschen und feinhacken. Die Eier, die Vollkornbroesel, die gehackte Zwiebel und Petersilie zu dem Schrotbrei geben und alles gruendlich mischen. Butter und Oel in einer Pfanne erhitzen. Mit nassen Haenden aus dem Teig Frikadellen formen und im heissen Fett knapp 10 Min. bei nicht zu starker Hitze zugedeckt braten, wenden und in knapp 10 Min. fertig braten. Pro Portion etwa 1775 Joule/420 Kalorien Zubereitungszeit 25-30 Min. ** Gepostet von Maik Bode Date: Wed, 21 Jun 1995 Stichworte: Vollwert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 17773 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8306 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 30335 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |