Rezept Gruenkern Ravioli mit Steinpilzfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkern-Ravioli mit Steinpilzfuellung

Gruenkern-Ravioli mit Steinpilzfuellung

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29790
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4038 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Gruenkern-Ravioli mit Steinpilzfuellung:

Rezept - Gruenkern-Ravioli mit Steinpilzfuellung
100.00 g Gruenkernmehl 100.00 g Weizenvollkornmehl ; Salz 2.00 Eier 2.00 ts Olivenoel 1.00 ts ; Wasser 0.50 ts Majoran, getrocknet MMMMM---------------------FUER DIE FUELLUNG-------------------------- 200.00 g Steinpilze 25.00 g Butter 0.50 ts Zitronensaft ; Salz ; Pfeffer, weiss - frisch gemahlen 3.00 tb Paniermehl 1.00 Eigelb 2.00 tb Schlagsahne MMMMM-----------------------ZUM ANRICHTEN---------------------------- 40.00 g Butter 40.00 g Pinienkerne MMMMM-----------------------ERFASST DURCH---------------------------- - Peter Mess MMMMM------------------QUELLE : SIGLOCH VERLAG----------------------- - Kulinarische Koestlich- - keiten NUDELN Aus den Teigzutaten einen Nudelteig herstellen. Fuer die Fuellung : Die STeinpilze putzen, hacken und kurz in Butter anduensten. Zitronensaft, Salz und Pfeffer zugeben. Vom Herd nehmen. Paniermehl, Eigelb und Sahne zufuegen. Nach dem Ruhen den Nudelteig 2 mm duenn ausrollen und im Abstand von etwa 4 cm jeweils etwas Fuellung daraufgeben. Eine zweite Teigplatte darueberschlagen, die Raender mit Wasser befeuchten, andruecken und ausradeln. Im siedenden Wasser etwa 6-7 Minuten bissfest garen. Mit einem Schaumloeffel herausnehmen, abtropfen lassen und auf vorgewaermten Tellern verteilen. Pinienkerne in Butter wenden und ueber die Ravioli geben. Pro Person etwa 466 kcal/1950 kJ 12 g Eiweiss - 25 g Fett - 45 g Kohlehydrate

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 23613 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 24456 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 11376 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |