Rezept Gruenkern Gemuese Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenkern-Gemuese-Suppe

Gruenkern-Gemuese-Suppe

Kategorie - Suppen, Gemuese, Gruenkern Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29092
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3490 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 mittl. Lattich
1  Rueebli
1/2  Sellerieknolle
1 mittl. Zwiebel
25 g Butter
50 g Gruenkern
1 l Bouillon
2  Rueebli
10 g Butter
75 g Gruyère, gerieben
150 ml Doppelrahm
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gruenkern-Gemuese-Suppe:

Rezept - Gruenkern-Gemuese-Suppe
Die Lattichblaetter ausloesen und waschen. 6 schoene Blaetter beiseite legen. Den restlichen Lattich in Streifen schneiden. Das Rueebli und den Sellerie schaelen und wuerfeln. Die Zwiebel schaelen und hacken. In der Butter hellgelb duensten. Lattich, Rueebli, Sellerie und Gruenkern beifuegen und kurz mitduensten. Mit der Bouillon abloeschen. Alles zugedeckt 30-35 Minuten kochen lassen. Inzwischen die beiseite gelegten Lattichblaetter in feine Streifen schneiden. Die Rueebli schaelen und klein wuerfeln. In der Butter 5 Minuten anduensten; evtl. 1-2 Essloeffel Wasser beifuegen. Dann die Lattichsreifen beifuegen und nur noch kurz mitduensten. Wuerzen und beiseite stellen. Die Suppe zusammen mit 50 gr Gruyère im Mixer puerieren. Nochmals aufkochen. Den Doppelrahm beifuegen und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am Schluss die geduensteten Rueebli und Lattichstreifen beifuegen. Die Suppe anrichten und mit dem restlichen Kaese bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5147 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4522 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8425 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |