Rezept Grünes Tomaten Chutney

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grünes Tomaten-Chutney

Grünes Tomaten-Chutney

Kategorie - Chutney, Aufbau, Gemüse, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28138
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5319 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Obstessig stärkt die Abwehrkräfte !
Vermischen Sie einen guten Schluck Obstessig mit Honig und verdünnen das Ganze mit Wasser. Vor dem Frühstück eingenommen, stärkt es die Körperabwehrkräfte und schützt vor Erkältungen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Tomaten, grün
500 g Kochäpfel
250 g Zwiebeln
1 El. Salz
125 g Rosinen
500 g Zucker
- - Essig
1  Zitrone; Saft und Schale
2 El. Senfkörner
3  Chilischoten, frisch
1 El. Koriander
2 Tl. Pfeffer, schwarz
1 Tl. Piment
1 Tl. Nelken
2  Zimtstangen; zerdrückt
Zubereitung des Kochrezept Grünes Tomaten-Chutney:

Rezept - Grünes Tomaten-Chutney
Tomaten grob würfeln, Äpfel schälen und zerkleinern, Zwiebeln grob hacken. Zusammen mit dem Salz in einen großen Kochtopf geben, langsam zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen. Rosinen, Zucker, Essig, Zitronenschale/-saft sowie die in ein Mulltuch eingebundene Gewürzmischung zufügen. 30 Minuten köcheln lassen, bis das Chutney dick ist. Nun das Gewürzsäckchen entfernen, Senfkörner und gehackte Chilischoten zufügen und in vorbereitete heiße Gläser füllen. Gut verschließen. Quelle: Oded Schwarz: Augenschmaus und Gaumenfreude, BLV-Verlag gefunden in: Illustrierte Wochenzeitung (IWZ), Nr. 30/1997 erfaßt: Sabine Becker, 2. Juni 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9442 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14403 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?Kochen mit der Mikrowelle, gesund oder nicht?
Mikrowellenherde gibt es heutzutage in fast jedem Haushalt, aber auch in Restaurants und Kantinen.
Thema 14463 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |