Rezept Gruenes Spargeleis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruenes Spargeleis

Gruenes Spargeleis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15155
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6836 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
3/4 l Milch
12  Eigelb
180 g Zucker
1  Spur Salz
200 g Creme fraiche
400 g Weisser Spargel
300 g Gruener Spargel
Zubereitung des Kochrezept Gruenes Spargeleis:

Rezept - Gruenes Spargeleis
Den weissen Spargel schaelen und weichkochen. Der Fond kann fuer Spargelsuppe verwendet werden, da er hier nicht mehr benoetigt wird. Von dem gruenen Spargel nur die Endstuecke abschneiden und mit Schale weichkochen. Den gesamten Spargel fein puerieren und falls noetig durch ein Sieb streichen. Es sollte ca. 2/3 des Rohgewichtes uebrigbleiben. Milch und Zucker aufkochen, die Eigelb mit dem Salz glattruehren und ca. 1/3 der kochenden Milch unter Ruehren in die Eier geben. Anschliessend die Eimasse in die kochende Milch geben (unter Ruehren) und so lange weitererhitzen, bis die Fluessigkeit andickt. Das geht relativ schnell und die Masse darf dabei auf keinen Fall kochen! Sofort aus dem Topf in ein anderes Gefaess umfuellen (durch ein Sieb, um die Hagelschnuere rauszufiltern) und kaltstellen (in Eiswasser). Unter die kalte Eisgrundmasse die Creme fraiche und das Spargelpueree geben und die Masse in einer Eismaschine frieren. Passt hervorragend zu Erdbeeren... Tip: Wer weitere Infos zur Speiseeisherstellung sucht (auch ohne Eismaschine) sollte sich mal in einer Buecherei oder Buchhandlung das Hobbythek-Buch Nr. 6 anschauen... * Quelle: -Francois Bernard -Restaurant 'Le Floral' -Darmstadt -eingetippt von -Dirk Decius Quelle: ** Gepostet von Dirk Decius Date: Wed, 26 Apr 1995 Stichworte: Suessspeise, Eis, Spargel, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 24983 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7579 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 18145 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |