Rezept Gruener Spargel mit Orangen Campaributter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruener Spargel mit Orangen-Campaributter

Gruener Spargel mit Orangen-Campaributter

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28689
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4447 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Obst beugt Asthma vor !
Einer englischen Studie zufolge senkt man das Risiko, an Asthma zu erkranken, um rund 40 Prozent wenn man jeden Tag frisches Obst verzehrt. Vitamin-C-reiches Obst wie Zitrusfrüchte hätte eine besonders gute Vorbeugewirkung, stellten die Forscher aus Norfolk fest.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg gruener Spargel
10 g Salz
1 Prise Zucker
4 dl Orangensaft, frischgepresst
1 El. Orangenschale, abgerieben
1 El. Zucker
4 dl Bruehe
4 El. Campari
140 g Butter
- - Salz
- - Cayennepfeffer
1  Orange, in Scheiben geschnitten
4  Pfefferminzzweige
Zubereitung des Kochrezept Gruener Spargel mit Orangen-Campaributter:

Rezept - Gruener Spargel mit Orangen-Campaributter
Bei dem Spargel, wenn noetig, nur das untere Drittel schaelen und die Enden abschneiden. Zusammen mit Salz und Zucker in einen Liter kochendes Wasser geben. Aufkochen und in 12-14 Minuten gar ziehen lassen. Den Spargel im Sud warmhalten. Den Orangensaft mit der Schale, dem Zucker, der Bruehe und dem Campari dickfliessend einkochen. Die Butter in kleinen Floeckchen unterruehren. Die Orangenbutter mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Den heissen Spargel abtropfen lassen und zusammen mit der Orangenbutter anrichten. Mit den Orangenscheiben und der Pfefferminze garnieren. :Stichwort : Campari :Stichwort : Orange :Stichwort : Spargel :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 7.07.2000 :Letzte Aenderung: 9.07.2000 :Quelle : Prisma Nr. 16/1993

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9522 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7483 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Büffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus BüffelmilchBüffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus Büffelmilch
Viele Leute verstehen unter Mozzarella, etwa faustgroße Klumpen aus Kuhmilchprotein, die eine gummiartige Struktur haben, nach fast nichts schmecken und in Kombination mit Tomaten und Basilikum als italienisches Caprese angeboten werden.
Thema 14241 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |