Rezept Grüner Spargel mit Orangen Campaributter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grüner Spargel mit Orangen-Campaributter

Grüner Spargel mit Orangen-Campaributter

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27596
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2858 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg grüner Spargel
10 g Salz
1 Prise Zucker
4 dl Orangensaft, frischgepreßt
1 El. Orangenschale, abgerieben
1 El. Zucker
4 dl Brühe
4 El. Campari
140 g Butter
- - Salz
- - Cayennepfeffer
1  Orange, in Scheiben geschnitten
4  Pfefferminzzweige
Zubereitung des Kochrezept Grüner Spargel mit Orangen-Campaributter:

Rezept - Grüner Spargel mit Orangen-Campaributter
Bei dem Spargel, wenn nötig, nur das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Zusammen mit Salz und Zucker in einen Liter kochendes Wasser geben. Aufkochen und in 12-14 Minuten gar ziehen lassen. Den Spargel im Sud warmhalten. Den Orangensaft mit der Schale, dem Zucker, der Brühe und dem Campari dickfließend einkochen. Die Butter in kleinen Flöckchen unterrühren. Die Orangenbutter mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Den heißen Spargel abtropfen lassen und zusammen mit der Orangenbutter anrichten. Mit den Orangenscheiben und der Pfefferminze garnieren. :Stichwort : Campari :Stichwort : Orange :Stichwort : Spargel :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 7.07.2000 :Letzte Änderung: 9.07.2000 :Quelle : Prisma Nr. 16/1993

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10401 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 8002 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4368 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |