Rezept Gruene und weisse Spargeln mit Kuerbiskernsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruene und weisse Spargeln mit Kuerbiskernsauce

Gruene und weisse Spargeln mit Kuerbiskernsauce

Kategorie - Gemuese, Frisch, Spargel, Sauce, Kuerbiskern Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28393
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2841 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Gruene Spargeln
1 kg Weisse Spargeln
- - Salz
2  Wuerfelzucker
2 El. Zitronensaft
2 Tl. Butter
50 g Kuerbiskerne
90 g Nature-Joghurt
1 Tl. Zitronensaft
- - Knoblauchpulver
- - Salz
2 El. Weissweinessig
2.5 El. Sonnenblumenoel
1 El. Kapern
Zubereitung des Kochrezept Gruene und weisse Spargeln mit Kuerbiskernsauce:

Rezept - Gruene und weisse Spargeln mit Kuerbiskernsauce
Spargeln waschen, vom Stielansatz her 2-3 cm kuerzen. Weisse schaelen, gruene ev. nur am Stielende schaelen. In zwei grossen Pfannen je 2-3 Liter Wasser mit Salz, Zucker, Zitronensaft und Butter zum Kochen bringen. Spargeln ev. zusammenbinden, hineingeben. Gruene Spargeln 15-20 Minuten, weisse Spargeln (je nach Dicke) gut 30 Minuten ziehen lassen. Kuerbiskern-Joghurt-Sauce: Die Kuerbiskerne im Cutter fein hacken. Joghurt und Zitronensaft beimischen, Sauce wuerzen, bis zum Servieren zugedeckt kuehl stellen. :Fingerprint: 21662862,101318762,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21807 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10926 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6315 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |