Rezept Gruene Tomaten in Essig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruene Tomaten in Essig

Gruene Tomaten in Essig

Kategorie - Gemuese, Eingelegt, Tomate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29782
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14483 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Magere Gänse und Enten !
Vor dem Zubereiten möglichst alles sichtbare Fett entfernen und als Gänseschmalz mit Zwiebeln und Äpfeln auslassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Tomaten, gruen
1/4 l Essig (1)
1/2 l Essig (2)
30 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Gruene Tomaten in Essig:

Rezept - Gruene Tomaten in Essig
Gruene (unreife) Tomaten werden in 1 cm. dicke Scheiben geschnitten, in ein Porzellangefaess gelegt, mit siedendem Essig (1) uebergossen und fuer die Dauer von 48 Stunden an einen kuehlen Ort gestellt. Die aus dem Essig gefassten Tomaten werden in frischem, gezuckerten, mildem Essig (2) aufgekocht und dann samt dem Essig in Glaeser gefuellt, die man mit Pergament verbindet. Die Tomaten koennen aber auch im ganzen (unzerteilt) eingelegt werden. Info: die gruenen Tomaten sind halbreife Fruechte, geeignet zu Konserven und zur Obstmus-Streckung, aber auch zu eingebranntem Gemuese, dessen Geschmack durch Beigabe einer kleinen Menge Dillkraut und Zucker gehoben werden kann.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14142 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20065 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18074 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |