Rezept Gruene Pfannkuchen mit Creme fraiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruene Pfannkuchen mit Creme fraiche

Gruene Pfannkuchen mit Creme fraiche

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19812
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3835 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1 klein. Ei
50 g Vollkornmehl
100 ml Buttermilch
1 Tl. Keimoel
- - Jodsalz
2 Tl. Sesamsamen
150 g Frische Erbsen
2 Tl. Butterschmalz
2 El. Creme fraiche (30% Fett)
- - Mineralwasser
Zubereitung des Kochrezept Gruene Pfannkuchen mit Creme fraiche:

Rezept - Gruene Pfannkuchen mit Creme fraiche
Fuer Babys und Kleinkinder: Schnelles Mittagessen Frische Erbsen sind zu Unrecht aus der Mode gekommen: Sie sind zarter als die konservierten Erbsen und schmecken fast suesslich. Genau das Richtige fuer kleine Kinder. Babys ab dem 8. Monat vertragen dieses Gericht auch schon - allerdings reicht dann etwa ein Drittel des Pfannkuchens fuer eine Mahlzeit aus. Ei mit Vollkornmehl verruehren. Nach und nach Buttermilch, Keimoel, etwas Salz und die Sesamsamen unterziehen, den Teig kurz ruhen lassen. Inzwischen die Schoten aufdruecken und die Erbsen herausstreichen. In einer beschichteten Pfanne einen Teeloeffel Butterschmalz zerlassen, die Erbsen in der Pfanne verteilen und ganz kurz anduensten. Den Teig mit einem Schuss Mineralwasser aufschaeumen und auf den Erbsen verteilen, einen Deckel auflegen und den Pfannkuchen 1 bis 2 Minuten goldbraun backen. Dann auf den Deckel gleiten lassen, restliches Fett in die Pfanne tun und den Pfannkuchen auf die andere Seite stuerzen, fertigbacken. Mit Creme fraiche bestreichen und zusammenschlagen. Variante: Wenn Sie Ihrem Kind lieber einen suessen Pfannkuchen anbieten moechten, z.B. weil es keine Erbsen mag, koennen Sie auch weiches Obst verwenden. Ideal sind Pfirsichspalten und/oder Himbeeren oder auch Erdbeeren. Pro Portion ca. 400 kcal. * Quelle: Eltern 7/93 ** Gepostet von Stephanie Miede Stichworte: Teigwaren, Baby, Kleinkind, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargel mal ganz anders als süsses DessertSpargel mal ganz anders als süsses Dessert
Jeder kennt Spargel, fast jeder mag Spargel, aber kaum jemand weiß, was man mit Spargel alles machen kann, nämlich auch süßen Nachtisch.
Thema 13413 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13571 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 5193 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |