Rezept Gruene Milchnudeln mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruene Milchnudeln mit Rhabarber

Gruene Milchnudeln mit Rhabarber

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6825
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3676 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rhabarber
100 g getrocknete Aprikosen
- - Salz
250 g Zucker
1  Prise Zimt
250 g gruene Bandnudeln
1 El. Oel
1 l Milch
1  Prise Salz
40 g Mandelblaettchen
1  Stiel Minze
Zubereitung des Kochrezept Gruene Milchnudeln mit Rhabarber:

Rezept - Gruene Milchnudeln mit Rhabarber
Rhabarber putzen, waschen und in Stuecke schneiden. Aprikosen in Streifen schneiden. Zusammen mit Rhabarber, einer Prise Salz, etwa 200 g Zucker (eventuell einen Teil des Zuckers durch fluessigen Suessstoff ersetzen), Zimt und einen 1/4 l Wasser zehn Minuten kochen. Inzwischen die Bandnudeln in Milch mit Oel, restlichem Zucker und Salz acht bis zehn Minuten kochen. Vorsicht, kocht leicht ueber! Abtropfen lassen. Die Milch dabei auffangen. Nudeln zusammen mit dem Rhabarberkompott anrichten und warm stellen. Mandelblaettchen in einer Pfanne ohne Fett hellbraun roesten. Zusammen mit den abgezupften Minzeblaettchen auf das Gericht streuen. Zum Essen etwas Milch ueber die Nudeln giessen. * (Pro Portion ca. 740 Kalorien / 3097 Joule) ** Article: 206 of zer.t-netz.essen From: c.bluehm@link-f.comlink.de Stichworte: ZER, Rhabarber, Nudeln, Nachspeisen, Michspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 10838 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7031 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10963 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |