Rezept Gruene Lasagne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruene Lasagne

Gruene Lasagne

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10161
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4313 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezepte schnell zur Hand !
Klemmen Sie Ihr ausgeschnittenes Rezept oder die Rezeptkarte zwischen die Zinken einer Gabel und stellen sie in einen Becher. So haben Sie Ihr Rezept übersichtlich und sauber zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Blattspinat, frisch
1  Zwiebel
3  Knoblauchzehen
2 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
- - Muskatnuss
400  g. Tomaten
250  g. Schafskaese
200  g. Lasagne 'Verdi' (Buitoni)
- - *==Fuer die Bechamelsauce==*
40  g. Butter
40  g. Mehl
1/2 l Milch
- - Salz
- - Pfeffer, weiss, frisch gemahlen
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Gruene Lasagne:

Rezept - Gruene Lasagne
Frischen Spinat waschen und vorbereiten. Bechamelsosse bereiten: Die Butter bei mittlerer Hitze zerlassen. Dann das Mehl hineinstreuen und unter Ruehren anschwitzen, bis keine Kluempchen mehr zu sehen sind und das Mehl eine goldgelbe Farbe angenommen hat. Nach und nach die kalte Milch unterruehren. Die Sauce kraeftig durchschlagen und 20 Minuten koecheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen jetzt abziehen und feinhacken. IM erhitzten Olivenoel anschwitzen, dann den Spinat hinzugeben, zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser ueberbruehen und haeuten. Den Stielansatz entfernen und achteln. Den Schafskaese grob zerbroeckeln. Etwas Bechamelsosse in eine rechteckige feuerfest Form geben. Dann in mehreren Schichten Lasagne-Platten, abgetropften Spinat, Schafskaese und Tomaten einfuellen. Jede Schicht mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Die oberste Schicht sollte aus Nudeln, der restlichen Sauce und etwas Schafskaese bestehen. In der auf 200Grad (Gas: Stufe 3) vorgeheizten Roehre ca. 30 Minuten bedeckt backen. Dann weitere 15 Minuten ohne Deckel backen. Tip: Besonders fein schmeckt diese Lasagne, wenn jede Schicht noch geroesteten Pinienkernen bestreut wird. Info: Pro Portion ca. 19 g Eiweiss, 21 g Fett, 33 g Kohlenhydrate = ca. 415 kcal = 1737 kJ. * Quelle: Neue Rezepte mit Nudeln ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 17 Sep 1994 23:23:00 +0100 Stichworte: Italienisch, Nudeln, Hauptgericht, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17766 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 6454 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20690 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |