Rezept Gruene Haehnchen Camembert Roulade mit Mangold Kartof ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruene Haehnchen-Camembert-Roulade mit Mangold-Kartof ...

Gruene Haehnchen-Camembert-Roulade mit Mangold-Kartof ...

Kategorie - Hauptspeise, Duell, Februar, Haehnchen, Beilage Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26152
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4564 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Camembert
1  Haehnchenbrustfilet
1  Staude Mangold
1 Bd. Moehren
1 El. Butter (I)
1  Zwiebel
2 El. Semmelbroesel
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter; fuer die Form
100 ml Weisswein
100 ml Huehnerbruehe
150 ml Sahne
750 g Kartoffeln
1 El. Butter (II)
- - Milch; heiss, Menge anpassen
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Butter (III)
1 Tl. Zucker
- - Salz
- - Huehnerbruehe; nach Bedarf
- - Petra Holzapfel
Zubereitung des Kochrezept Gruene Haehnchen-Camembert-Roulade mit Mangold-Kartof ...:

Rezept - Gruene Haehnchen-Camembert-Roulade mit Mangold-Kartof ...
Die Zwiebel fein hacken und in der Butter (I) glasig anduensten, dann die Semmelbroesel zugeben und noch einige Minuten goldgelb roesten. Abkuehlen lassen. Das Haehnchenbrustfilet mit einem schweren Messer fein hacken und in eine Schuessel geben. Die Zwiebel-Broeselmischung und das Ei zugeben, salzen, pfeffern und gut verruehren. Die Stiele vom Mangold abschneiden, es sollten etwa 200 g sein, waschen und in 2 cm breite Streifen schneiden. 4 schoene Blaetter aussuchen und waschen. Blaetter und Stiele getrennt jeweils 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, in Eiswasser geben, dann abtropfen lassen. Aus der Mitte des Camemberts 4 dicke Scheiben schneiden (Randstuecke anderweitig verwenden). Die Blaetter ausbreiten, jeweils 1/4 der Haehnchenfarce daraufstreichen, auf die breite Seite der Blaetter jeweils 1 Scheibe Camembert legen, das Blattende darueberklappen und zu einer Roulade aufrollen. Den Backofen auf 200GradC vorheizen. Eine flache feuerfeste Form ausbuttern und die Rouladen nebeneinander hineinsetzen. Bruehe und Wein angiessen und die Form fuer 30-40 Minuten in den Ofen setzen, waehrend der Zeit 1-2mal mit Sud uebergiessen. Die Rouladen warm stellen, den Sud, in den etwas vom Kaese gelaufen ist, in einen kleinen Topf abgiessen und etwas einkochen, die Sahne zugeben und weiter einkochen, bis die Sauce cremig ist (nach Belieben auch mit ganz wenig Beurre manie = Mehlbutter binden). Waehrend dieser Zeit geschaelte Kartoffeln im Salzwasser kochen, abgiessen und durch die Presse druecken. Mit heisser Milch verruehren. Die Mangoldstiele in der heissen Butter (II) leicht braeunen, salzen, pfeffern und mit dem Pueree vermischen, nochmal abschmecken. Fuer die glasierten Moehren die Butter (III) in einem breiten Topf erhitzen, den Zucker zugeben und schmelzen lassen, dann die geputzten Moehren tropfnass in den Topf geben, salzen und gegebenfalls wenig Bruehe angiessen. Bei geschlossenem Deckel garen, bis sie fast fertig sind, dann den Deckel abnehmen und die restliche Fluessigkeit verdampfen lassen, dabei den Topf ruetteln, so dass die Moehren rundum schoen glaenzen. Auf Portionstellern jeweils 1 Mangoldroulade mit etwas Kartoffelpueree und glasierten Moehren anrichten, etwas Sauce angiessen. O-Titel: Gruene Haehnchen-Camembert-Roulade mit Mangold- Kartoffelpueree und glasierten Moehrchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 21449 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 30685 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Zwergzebufleisch ein Genuss für GourmetsZwergzebufleisch ein Genuss für Gourmets
Der Online-Versender Gourmantis bietet ab sofort exklusives Zwergzebu-Edelfleisch aus reinrassiger Herdbuchzucht an.
Thema 9861 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |