Rezept Grüne Cannelloni mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grüne Cannelloni mit

Grüne Cannelloni mit

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22911
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2818 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4 El. Olivenöl
400 g Rinderhack
3  Zwiebeln
100 g Möhren
50 g Stangensellerie
3  Knoblauchzehen
100 g frische Champignons
300 g Mortadella
1/4 l trockener Rotwein
1 Bd. glatte Petersilie
18  grüne Lasagneblätter
1 kg Tomaten
300 g Sahne
- - Salz
- - gemahlener weißer Pfeffer
- - Zucker
100 g grob geriebener Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Grüne Cannelloni mit:

Rezept - Grüne Cannelloni mit
Das Olivenöl heiß werden lassen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Die Zwiebeln und die Möhren schälen und beides hacken. Den Sellerie waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Alles zum Hackfleisch geben. Die Champignons putzen und mit der Mortadella in kleine Stücke schneiden. Ebenfalls unter das Hackfleisch mischen. Den Wein dazugeben und alles noch etwa 10 Minuten garen, dann die gehackte Petersilie unterziehen. Die Lasagneblätter in reichlich Salzwasser mit einem Schuß Öl nach Packungsangabe weichkochen. Danach abtropfen lassen und nebeneinander auslegen. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen und enthäuten, kleinschneiden, mit der Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ein Drittel davon in eine Auflaufform gießen. Die Füllung gleichmäßig auf die Nudelblätter verteilen und diese von der Längsseite her aufrollen. Anschließend mit der Naht nach unten in die Form legen. Die Canneloni mit der restlichen Sauce begießen und den Parmesan darüberstreuen. Im Backofen bei 200 Grad etwa 20 Minuten garen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 45104 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15326 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15095 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |