Rezept Grüne Bohnen Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grüne-Bohnen-Eintopf

Grüne-Bohnen-Eintopf

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22185
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20985 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sellerie !
stärkt die männliche potenz, Verdauungsfördernd, reinigt das Blut, beruhigt die Nerven

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln; mehligkochend
- - Salz
1 Tl. gekörnte Gemüsebrühe
750 g grüne Bohnen; ersatzweise
600 g Tk-Bohnen
125 g Schlagsahne; 1/2 Becher
1 Bd. Bohnenkraut
250 g geräucherte Putenbrust Aufschnitt
3/4 l Salzwasser
- - Pfeffer a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Grüne-Bohnen-Eintopf:

Rezept - Grüne-Bohnen-Eintopf
Kartoffeln wachen, schälen und in grobe Stücke schneiden. In Salzwasser 15 bis 20 Minuten kochen. Kartoffeln im Kochwasser mit dem Schneidestab des Handrührers pürieren und die Suppe mit Brühe abschmecken. Inzwischen Bohnen putzen, waschen und in sprudelndem Salzwasser 20 Minuten kochen (TK-Bohnen nur 15 Minuten). Bohnenwasser abgießen. Bohnen kurz mit kaltem Wasser begießen, damit sie die grüne Farbe behalten. Abtropfen lassen und in die Kartoffelbrühe geben. Sahne, feingehacktes Bohnenkraut und die gewürfelte Putenbrust unterrühren Eintopf noch mal erhitzen und mit Pfeffer und evtl. Salz würzen. :Pro Person ca. : 380 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuter die kleinen Alleskönner aus der NaturKräuter die kleinen Alleskönner aus der Natur
Schon vor tausenden von Jahren waren sie in Verwendung, doch durch die Industrialisierung verloren sie allmählich an Bedeutung.
Thema 9764 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 10090 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Fruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und ErnährungstippsFruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und Ernährungstipps
Verschiedene Formen einer Fruktose-Unverträglichkeit verursachen Magen-Darm-Probleme, doch gelegentlich wird nicht die richtige Diagnose gestellt. Eine Stoffwechselstörung, die Obst-Genuss beeinträchtigt.
Thema 27109 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |