Rezept Grüne Bohnen Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grüne-Bohnen-Eintopf

Grüne-Bohnen-Eintopf

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22185
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21073 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der richtige Standort für den Kühlschrank !
Überprüfen Sie den Standort Ihres Kühlschranks. Er gehört in die kälteste Ecke der Küche, auf keinen Fall aber neben den Herd oder gar die Heizung. Achten Sie auch darauf, dass der Kühlschrank im Sommer nicht von der Sonne beschienen wird! Wenn Sie keinen günstigeren Standort finden, isolieren Sie die Seite des Geräts, die der Wärme ausgesetzt ist, mit Isoliermaterialien (zum Beispiel Styropor)!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln; mehligkochend
- - Salz
1 Tl. gekörnte Gemüsebrühe
750 g grüne Bohnen; ersatzweise
600 g Tk-Bohnen
125 g Schlagsahne; 1/2 Becher
1 Bd. Bohnenkraut
250 g geräucherte Putenbrust Aufschnitt
3/4 l Salzwasser
- - Pfeffer a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Grüne-Bohnen-Eintopf:

Rezept - Grüne-Bohnen-Eintopf
Kartoffeln wachen, schälen und in grobe Stücke schneiden. In Salzwasser 15 bis 20 Minuten kochen. Kartoffeln im Kochwasser mit dem Schneidestab des Handrührers pürieren und die Suppe mit Brühe abschmecken. Inzwischen Bohnen putzen, waschen und in sprudelndem Salzwasser 20 Minuten kochen (TK-Bohnen nur 15 Minuten). Bohnenwasser abgießen. Bohnen kurz mit kaltem Wasser begießen, damit sie die grüne Farbe behalten. Abtropfen lassen und in die Kartoffelbrühe geben. Sahne, feingehacktes Bohnenkraut und die gewürfelte Putenbrust unterrühren Eintopf noch mal erhitzen und mit Pfeffer und evtl. Salz würzen. :Pro Person ca. : 380 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11621 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 6929 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 8723 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |