Rezept Gruene Bandnudeln mit Pilzsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gruene Bandnudeln mit Pilzsauce

Gruene Bandnudeln mit Pilzsauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12003
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6229 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Champignons
200 g Zwiebeln
150 g Durchwachsener Speck
1 El. Oel
400 g Gruene Bandnudeln
- - Salz
200 g Creme fraiche
1/4 l Bruehe (instant)
- - Pfeffer aus der Muehle
1  Bd. Basilikum
30 g Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Gruene Bandnudeln mit Pilzsauce:

Rezept - Gruene Bandnudeln mit Pilzsauce
Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln pellen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Speck in feine Streifen schneiden und im Oel in einer Pfanne ausbraten. Zwiebeln zugeben und glasig duensten. Die Champignons zugeben und darin so lange duensten, bis die Fluessigkeit verdampft ist. Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Creme fraiche und die Bruehe zu den Pilzen geben und 5 Minuten kochen lassen, dann mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen. Basilikum hacken und vor dem Servieren unter die Sauce geben. Mit Parmesan bestreut servieren. Zubereitungszeit 35 Minuten. Pro Portion etwa 27 g Eiweiss, 48 g Fett, 73 g Kohlenhydrate = 3552 Joule (850 Kalorien). Erfasser: Stichworte: Teigwaren, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6664 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 22863 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 10014 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |