Rezept Grouse Schottisches Moorhuhn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grouse - Schottisches Moorhuhn

Grouse - Schottisches Moorhuhn

Kategorie - Wild, Schottland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28236
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8128 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Christbäume haltbar gemacht !
Den Stamm schräg abschneiden und zwei Tage vor dem Fest in eine Mischung aus 2 Teilen Glyzerin und 1 Teil Wasser stellen. Der Baum wird dann nicht so schnell abnadeln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Schottische Moorhuehner,jung
6 Scheib. Schinkenspeck
1  Zitrone, Saft davon oder wilder Himbeersaft
100 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Tas. Portwein
- - Heidezweige, in Whisky getraenkt, falls erhaeltl.
Zubereitung des Kochrezept Grouse - Schottisches Moorhuhn:

Rezept - Grouse - Schottisches Moorhuhn
Zubereitungszeigt: ca. 40 Minuten Die gut abgehangenen (im Sommer etwa 7 Tage, im Winter mindestens 10 Tage) Moorhuehner mit dem Schinkenspeck und den Heidezweiglein umwickeln. Etwas Butter, den Saft, Salz und Pfeffer vermischen, die Huehner damit fuellen und in die Pfanne legen. Die restliche Butter hinzufuegen. Den Ofen vorheizen und die Huehner 20 Minuten braten. Dann den Portwein hinzufuegen und weitere 5 Minuten braten. Den Schinkenspeck und die Heidezweige entfernen, die Huehner und die Sosse separat servieren. Dazu passen ausgezeichnet: kernlose geschaelte weisse Weintrauben serviert in Glasschaelchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 7536 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 7037 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 4895 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |