Rezept Grouse Schottisches Moorhuhn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grouse - Schottisches Moorhuhn

Grouse - Schottisches Moorhuhn

Kategorie - Wild, Schottland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28236
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8082 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Schottische Moorhuehner,jung
6 Scheib. Schinkenspeck
1  Zitrone, Saft davon oder wilder Himbeersaft
100 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Tas. Portwein
- - Heidezweige, in Whisky getraenkt, falls erhaeltl.
Zubereitung des Kochrezept Grouse - Schottisches Moorhuhn:

Rezept - Grouse - Schottisches Moorhuhn
Zubereitungszeigt: ca. 40 Minuten Die gut abgehangenen (im Sommer etwa 7 Tage, im Winter mindestens 10 Tage) Moorhuehner mit dem Schinkenspeck und den Heidezweiglein umwickeln. Etwas Butter, den Saft, Salz und Pfeffer vermischen, die Huehner damit fuellen und in die Pfanne legen. Die restliche Butter hinzufuegen. Den Ofen vorheizen und die Huehner 20 Minuten braten. Dann den Portwein hinzufuegen und weitere 5 Minuten braten. Den Schinkenspeck und die Heidezweige entfernen, die Huehner und die Sosse separat servieren. Dazu passen ausgezeichnet: kernlose geschaelte weisse Weintrauben serviert in Glasschaelchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7514 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 14580 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 74390 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |