Rezept Grotvadders Mehlbueddel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Grotvadders Mehlbueddel

Grotvadders Mehlbueddel

Kategorie - Keine Angabe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28258
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2703 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgeputzter Essig !
Stellen Sie einen Zweig Estragon in einfachen Essig. Lassen Sie ihn in der Flasche, bis der Essig verbraucht ist. Es sieht hübsch aus und verfeinert den Essig erheblich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
1/2 l Milch
1/2 Glas Backpulver
125 g Butter fluessig
5  Eier
- - Salz
- - Kardamom
- - Zucker
125 g Rosinen
125 g Backpflaumen
750 g Schweinebacke am besten geraeuchert
Zubereitung des Kochrezept Grotvadders Mehlbueddel:

Rezept - Grotvadders Mehlbueddel
Butter und Eigelb schaumig ruehren, Salz und Milch dazugeben und das mit Backpulver vemischte Mehl einarbeiten. Mit Salz, Kardamom und Zucker abschmecken. Den steifen Eischnee unterziehen. Ein grosser Topf wird mit Wasser gefuellt, bis er 1/3 voll ist. Dahinein gibt man die gewaschene Schweinebacke und kocht sie auf. Ein Leinentuch, eine alte Serviette oder eine Windel werden kalt ausgespuelt, mit Mehl in der Mitte bestaeubt und mit den gewaschenen Rosinen und Backpflaumen belegt. Darauf gibt man den Teig und bindet das Tuch so zu, dass eine Handbreit Luft bleibt. Mit 2 Kochloeffeln haengt man den Mehlbeutel in die sprudelnde Schweinebacken-Bruehe. Der Mehlbeutel darf nur halb mit Wasser bedeckt sein. 2 Stunden lang kocht der Mehlbeutel bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Flamme. Kloss herausnehmen, aus dem Tuch stuerzen und noch 5 Minuten ausdampfen. Man isst diesen bunten Mehlbeutel mit fluessiger Butter und Zucker von einem Teller - und Pellkartoffeln, Schweinebacke und eine Senfsauce vom zweiten Teller. :Stichwort : Mehlspeisen :Stichwort : Deutschland :Erfasser : Petra Holzapfel :Quelle : Jutta Kuertz :Quelle : Das Kochbuch aus :Quelle : Schleswig-Holstein

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchentipps für den KüchenalltagKüchentipps für den Küchenalltag
Salat länger frischhalten wie soll das gehen? diese Küchentipps geben Auskunft darüber.
Thema 4537 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 5600 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17259 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |