Rezept Großmutters Möhrenschüssel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Großmutters Möhrenschüssel

Großmutters Möhrenschüssel

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3523
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3351 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Schweinenacken
20 g Palmin
150 g kleine
- - Zwiebeln
- - Salz
- - Pfeffer
1/8 l heiße Brühe (instant)
500 g Möhren
1  grüne Äpfel (evtl. mehr)
- - etwas Zitronensaft
375 g Kartoffeln
1  Msp. lngwerpulver
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Großmutters Möhrenschüssel:

Rezept - Großmutters Möhrenschüssel
Schweinefleisch in Scheiben schneiden, in heißem Palmin auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9 - 10 anbraten, geschälte Zwiebeln unzerschnitten dazugeben, mitbräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Brühe angießen, zugedeckt 30 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 (10 Min. im Schnellkochtopf) schmoren. Möhren schälen, in Scheiben schneiden. Äpfel ungeschult achteln, mit Zitronensaft beträufeln. Kartoffeln schälen, würfeln. Möhren, Kartoffeln und Äpfel auf das Fleisch schichten, würzen, weitere 30 Min. (10 Min. im Schnellkochtopf) schmoren. Den Eintopf mit Ingwerpulver, Salz und Pfeffer abschmecken, mit gehackter Petersilie bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8903 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5756 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10912 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |